vorherige Pressemeldung

Atos ist nachhaltigstes Unternehmen im Bereich IT-Services

Paris/Wien, 08. Juni 2017 

Atos, einer der führenden IT-Dienstleister und Anbieter digitaler Services, hat kürzlich seinen Corporate Responsibility Integrated Report für 2016 veröffentlicht. Ein besonderes Highlight ist die Einstufung als nachhaltigstes Unternehmen im Bereich IT-Serviceleistungen im Dow Jones Sustainability Index. Der Report enthält neben den wichtigsten Meilensteine, die das Unternehmen bereits in puncto Nachhaltigkeit gesetzt hat, einen strategischen, auf nachhaltigem Wachstum basierenden Plan für die digitale Transformation seiner Kunden.

Dabei widmet sich Atos primär folgenden vier Herausforderungen:

 

1. Menschen: Als verantwortungsvolle Arbeitgeber;

2. Geschäft und Innovation: Wertschöpfung für Kunden durch nachhaltige und innovative Lösungen;

3. Ethik und Lieferkette: Ethisches und faires Verhalten im Rahmen des Einflussbereichs von Atos;

4. Umwelt: Berücksichtigung der Umwelteinflüsse des Gesamtunternehmens.

 

 

Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos, sagt: „Nachhaltigkeit bildet einen integralen Teil des Erfolgs einer digitalen Transformation, trägt zur Bildung langfristiger Werte bei unseren Kunden und anderen Beteiligten bei und garantiert ein nachhaltiges Wachstum. Ich bin stolz auf die großen Fortschritte, die wir im Bereich Corporate Responsibility erreicht haben. Im Jahr 2016 wurde Atos im Dow Jones Sustainability Index als nachhaltigstes Unternehmen im Bereich IT-Serviceleistungen auf Goldniveau geführt, und zwar sowohl im weltweiten als auch im europäischen Index. Wir haben unsere Kohlenstoffintensität seit 2012 um 50 % gesenkt, was uns zum Klassenbesten bei der Verringerung des Kohlenstoffausstoßes gemacht hat. Alle diese Errungenschaften wurden in den integrierten Corporate Responsibility Report für 2016 aufgenommen, wodurch wir erneut die höchste Stufe der G4 Comprehensive Option der GRI erreicht haben.“

 

In dem integrierten Bericht beschreibt Atos, wie seine Digital Transformation Factory die digitale Transformation seiner Kunden beflügelt und sich als Wertschöpfungsmodell für alle Beteiligten erweist. Dies ist der Kernpunkt des neuen strategischen Plans von Atos, der den Namen „2019 Ambition“ trägt und folgende Ziele enthält: alle Kunden durch die digitale Transformation zu geleiten und dabei mehr Sicherheit, eine größere Rechenleistung, Application Transformation und eine engere Zusammenarbeit anzubieten und gleichzeitig finanzielle Disziplin und eine nachhaltige Leistung zu garantieren.

 

Der seit drei Jahren erscheinende Bericht entspricht den anspruchsvollsten Empfehlungen der Global Reporting Initiative G4 und des International Integrated Reporting Frameworks. Die Global Reporting Initiative (GRI) ist eine internationale, unabhängige Standardisierungsorganisation, deren Richtlinien zu Nachhaltigkeitsberichten allgemeine Verbreitung finden. Seit 2014 erfüllt Atos die Anforderungen des GRI Content Index Service gemäß der G4 Comprehensive Option zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Dieses anhaltende Engagement unterstreicht das globale Niveau der Corporate Responsibility-Aktivitäten von Atos und kennzeichnet Atos als vertrauenswürdigen Geschäftspartner und verantwortungsvollen Arbeitgeber.

 

Highlights im Jahr 2016:

 

Der Corporate Responsibility Report für 2016 und das Registration Document können von einer inhaltsspezifischen Microsite heruntergeladen werden. 

Über Atos

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit  circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung,  Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

 

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Atos firmiert unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline. Atos SE (Societas Europaea) ist an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen