vorherige Pressemeldung

Pimp my Printer - KSV1870 optimiert Druckerlösung an allen Standorten mit Expertise von Atos

Wien, am 09. Februar 2017

Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870), der führende Gläubigerschutzverband Österreichs, holt sich erneut die Expertise von Atos ins Haus und setzt damit die im Jahr 2000 gestartete, erfolgreiche Partnerschaft fort. Ab sofort zeichnet der IT-Dienstleister auch für Workplace Services im Printbereich, den Betrieb der Drucker-Serverinfrastruktur sowie den 1st und 2nd Level Support verantwortlich. Die Vertragslaufzeit beträgt 48 Monate.

Runter mit der Komplexität

 

Die Bereitstellung und Wartung von Desktops, mobilen Endgeräten und der dazugehörigen Software und Drucker-Infrastruktur für ein großes Unternehmen ist komplex und erfordert umfangreiche Ressourcen. Aus diesem Grund hat sich der KSV1870 dafür entschieden, seine bestehende Druckerlösung zu optimieren. Ziel war es, eine schlanke, flexible und wirtschaftliche Variante zu finden. Der IT-Dienstleister Atos konnte die erforderliche Migration der neuen Druckerlandschaft reibungslos im vorgesehenen Projektzeitraum abwickeln. Die Lösung umfasst dabei 70 Arbeitsplatzdrucker (APD) und 16 Multifunktionsgeräte (MFG) verteilt auf das Headquarter in Wien und sechs Außenstandorte in den Bundesländern. Durch die Konsolidierung bestehender Services und Lieferanten konnte nicht nur eine Kostenersparnis, sondern auch eine Komplexitätsreduktion erreicht werden.

Rauf mit der Zufriedenheit

 

Als europäischer Marktführer im Bereich Managed Services bietet Atos eine breitgefächerte Palette unterschiedlichster Outsourcing-Dienstleistungen. Die Range reicht von Hotline-, Service Desk und Workplace Services über die Wartung bis hin zur Transformation und Übernahme des gesamten IT-Betriebs. Für Österreichs führenden Gläubigerschutzverband ist Atos bereits seit mehr als 15 Jahren im Einsatz. Erst Ende 2014 wurde die IT-Partnerschaft um weitere acht Jahre verlängert. Die Leistungen des IT-Dienstleisters umfassen unter anderem den kompletten Betrieb der IT-Service-Landschaft.

Die KSV1870 Gruppe in Kürze

 

Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) ist der führende Gläubigerschutzverband Österreichs, mit dem Ziel, Wirtschaftstreibende vor finanziellem Schaden zu bewahren und damit ihre Liquidität zu fördern. Vorstand und Präsidium haben die operative Geschäftsführung an Mag. Ricardo-José Vybiral und Mag. Hannes Frech übertragen. Internationale Wirtschaftsauskünfte, Inkasso-Dienstleistungen oder Vertretungen in Insolvenzverfahren sichern den Kunden der KSV1870 Gruppe jenen entscheidenden Wissensvorsprung, der für professionelles Risikomanagement notwendig ist.

 

86 Prozent der Wirtschaftsinformationen werden online abgerufen. Auch Inkasso- und Insolvenzdienstleistungen können über www.ksv.at genutzt werden. Heute steht die KSV1870 Gruppe für kompetente Dienstleistungen ebenso wie für weltweite Verbindungen. Über ihre

 

Tochtergesellschaften, Kooperationen und Beteiligungen betreut sie rund 23.000 Mitglieder im In- und Ausland. Allein in Österreich wurden im Jahr 2015 von ca. 400 Mitarbeitern rund EUR 41 Mio. Umsatz erwirtschaftet.

Über Atos

 

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mit  circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung,  Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

 

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.


Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen