Atos ist neuer CSR-Partner von AfB

vorherige Pressemeldung

Atos ist neuer CSR-Partner von AfB

Wien, am 07. März 2016

Atos, ein international führender Anbieter digitaler Services, überlässt seine IT-Altgeräte in Österreich der sozialen Einrichtung „Arbeit für Menschen mit Behinderung“ (AfB), die die ausgemusterte Ware neu aufbereitet und wieder auf den Markt bringt. Dabei bietet AfB als erstes gemeinnütziges IT-Unternehmen Menschen mit Behinderung einen sicheren Arbeitsplatz und sorgt gleichzeitig für eine umweltfreundliche Entsorgung ausrangierter Hardware.

 

Das IT-Unternehmen AfB gewährleistet eine ressourcenschonende Weiterverwendung von Altgeräten und setzt aktiv Maßnahmen gegen unnötigen Elektroabfall sowie umweltschädigende Emissionen. Jede einzelne Hardware wird dabei einer zertifizierten Datenlöschung unterzogen, zerlegt und gereinigt sowie im Anschluss wiederaufbereitet. Seit 2010 ist das aus Deutschland stammende Unternehmen auch in Österreich an zwei Standorten, in Wien und Klagenfurt, vertreten. Somit können Unternehmen mit der Entsorgung ihrer IT-Altgeräte die Entwicklung des gesellschaftlichen Mehrwertes in ihrer Region wesentlich mitgestalten. „Die Arbeit, die AfB leistet, ergänzt unseren Nachhaltigkeitsansatz auf wertvolle Art und Weise. Wir freuen uns, dass unsere Ressourcen nicht verloren gehen, sondern sinnvoll wiederverwertet werden“, so Johann Martin Schachner, Country Manager Atos Österreich.

AfB öffnet die IT-Branche für Menschen mit Behinderung

 

Für Atos zählen nicht nur die ökologischen Vorteile, sondern auch die Chance, einen Beitrag für die Gemeinschaft leisten zu können. „Wir möchten unseren neuen CSR-Partner AfB tatkräftig dabei unterstützen, Menschen mit Handicap die Möglichkeit zu geben, in der IT-Branche Fuß zu fassen“, führt Schachner weiter aus. Solche Kooperationen sollen neben den umweltschonenden Maßnahmen auch hunderte neue Arbeitsplätze schaffen. In Österreich sind derzeit 46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei AfB beschäftigt, von denen 24 ein Handicap haben.

Über AfB

 

Als Europas erstes gemeinnütziges IT-Unternehmen hat sich die AfB GmbH darauf spezialisiert, ausgemusterte IT-Hardware von großen Konzernen aufzubereiten, eine zertifizierte Datenlöschung vorzunehmen und die Geräte anschließend in die Hände neuer Nutzer zu bringen. Alle Prozesse sind barrierefrei gestaltet und werden von behinderten und nicht-behinderten Kollegen solidarisch verrichtet. Europaweit konnten an 14 Standorten in Österreich, Deutschland, Frankreich und der Schweiz bisher über 200 Arbeitsplätze in der IT-Branche geschaffen werden, davon 50 Prozent für Menschen mit Handicap. Im Jahr 2015 wurden über 230.000 Teile (in Österreich über 70.000 Teile) bearbeitet und vermarktet. Hinzu kommt, dass die ressourcenverzehrende Produktion von Hardware substituiert, Elektroschrott und umweltschädliche Emissionen in hohem Maß vermieden werden.

Über Atos

 

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter von digitalen Services mit einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Atos unterstützt Unternehmen weltweit mit Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO) sowie Cloud-, Big-Data- und Sicherheitslösungen. Hinzu kommen Services von der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienste. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen arbeitet Atos mit Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten zusammen: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung. Die Atos Gruppe verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse miteinander und hilft Kunden so, ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

 

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen