Mehrwert aus der Application Economy generieren: Atos und CA Technologies schließen Partnerschaft

vorherige Pressemeldung

Mehrwert aus der Application Economy generieren: Atos und CA Technologies schließen Partnerschaft

  • Eröffnung: Kompetenzzentrum für Service-Virtualisierung und agiles Testen
  • Entwicklung: paralleles Arbeiten von Entwicklern, Testern und Performance-Engineering-Teams
  • Ergebnis: Kürzere Bereitstellungszeiten sowie höhere Qualität und Zuverlässigkeit von Anwendungen

New York und Paris, 9. Dezember 2014

Atos, ein international führender Anbieter im Bereich Digital Business, und CA Technologies bündeln ihre Kräfte in einem Kompetenzzentrum für ServiceVirtualisierung und agiles Testen (COE). Entwickler, Tester und Performance-Engineering-Teams können so die Möglichkeiten der Application Economy* umfassend nutzen. Der neue End-to-End-Ansatz zum agilen Testen erlaubt paralleles Arbeiten – und reduziert die Bereitstellungszeiten, während die Qualität und Zuverlässigkeit von Apps steigt.

"In der heutigen Application Economy sehen sich Unternehmen einem ungeheuren Druck ausgesetzt. Sie müssen eine höhere Qualität ihrer Anwendungen in kürzerer Zeit zu geringeren Kosten als je zuvor bieten. Atos hat sich deswegen für die CA Service Virtualization-Lösung entschieden, um Kunden dabei zu helfen, ihre Markteinführungszeiten zu verkürzen, Infrastrukturkosten zu senken, die Wettbewerbssituation ihrer Testlabors zu verbessern und die allgemeine Qualität der Anwendungen zu erhöhen. Unser Ansatz erlaubt es den Kunden von Atos und CA, ihre Qualitätspotenziale im Softwareentwicklungszyklus auszuschöpfen", erläutert Francis Meston, Executive Vice President Global Consulting & Systems Integration von Atos.

Die neuen Kompetenzzentren für Service-Virtualisierung und agiles Testen (COE) sollen einerseits spezialisierte Talente fördern und die Forschung voranbringen. Andererseits sollen sie in diesen Bereichen Best Practices erleichtern und Lösungsbeschleuniger unterstützen. Mit Service Virtualisierung lassen sich außerdem Herausforderungen meistern, die DevOps im Unternehmen stellen.

"Jeder Geschäftszweig wird zu einem Softwaregeschäft. Das bedeutet, dass Anwendungen häufig das Gesicht der Organisationen sind. Somit sind sowohl Qualität als auch Geschwindigkeit von grundlegender Bedeutung in der Application Economy", erklärt Eric Grotefeld, Senior Vice President Solution Sales, Application Delivery, CA Technologies. "Eine kürzlich durchgeführte Befragung ergab, dass 94 Prozent der Führungskräfte zunehmend unter Druck stehen, Anwendungen immer schneller bereitzustellen. Die Kunden unserer beiden Unternehmen können enorm von unserer globalen Partnerschaft profitieren, um Wettbewerbsvorteile in einer anwendungsorientierten Welt zu erzielen."

"Der gemeinsame Fokus von Atos und CA Technologies liegt auf der Einführung eines neuen End-to-End-Ansatzes zum agilen Testen. Dieser gestattet es Entwicklern, Testern und Performance-EngineeringTeams, parallel zu arbeiten und dadurch die Bereitstellungszeiten zu verkürzen sowie die Qualität und Zuverlässigkeit von Anwendungen zu erhöhen. Diese Attribute sind fundamentale Voraussetzungen für unsere aktuellen und potenziellen Kunden, um Marktchancen ergreifen zu können, die sich aus der digitalen Ökonomie ergeben", ergänzt Francis Meston von Atos.

* Wir leben in einer "Application Economy”. Einzelhandel, Nachrichten, Unterhaltung, Finanzwesen, Bildung, Regierung, Kommunikation - alles wird von einer vernetzten, mobilen und anwendungsorientierten Welt getrieben. Die Kunden eines Unternehmens erleben eine Marke verstärkt über eine Anwendung und treten vielmehr so mit ihr in Kontakt, als über eine reale Person. Um in dieser neuen Realität erfolgreich zu sein ist es entscheidend, benutzerfreundliche Anwendungen zu entwickeln und zur Verfügung zu stellen, die Kunden und Mitarbeiter begeistern. All dies wird mit Software möglich.

Über Atos


Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter im Bereich Digital Business mit einem pro forma Jahresumsatz für 2013 von 10 Milliarden Euro und 86.000 Mitarbeitern in 66 Ländern. Das Unternehmen bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO), Cloud Operations, Big Data und Sicherheitslösungen sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, den europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Verteidigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, produzierendes Gewerbe, Medien und Versorgungsunternehmen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Telekommunikation und Transport.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite ITPartner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy und Worldline.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen