Erstes Smart Metering Großprojekt ist in Salzburg am Start

vorherige Pressemeldung

Erstes Smart Metering Großprojekt ist in Salzburg am Start

Wien, am 07. Oktober 2014

Die Salzburg AG beschäftigt sich seit Beginn dieses Jahres intensiv mit den Vorbereitungen zur flächendeckenden Einführung von intelligenten Stromzählern, sogenannten „Smart Meter“, im Bundesland Salzburg. Für die komplexe Umstellung auf das intelligente Stromzählersystem holte die Salzburg AG den IT-Dienstleister Atos an Board, jener Anbieter, der nach Evaluierung über das breiteste praktische und konzeptionelle Know-how für den gesamten Prozessablauf verfügt. Der Vertrag wurde Ende Mai unterzeichnet.

 

Die Energieeffizienzrichtlinie der EU sieht vor, dass in jedem EU-Land bis 2020 mindestens 80 Prozent der Verbraucher mit intelligenten Messsystemen ausgestattet werden. Österreich hat sich dabei ein ambitioniertes Ziel gesetzt: In den nächsten fünf Jahren sollen hierzulande rund 95 Prozent der bestehenden Anlagen auf ein intelligentes Messsystem umgerüstet werden. Elektronische Zähler werden somit der neue Standard in allen Kundenanlagen. Die Salzburg AG beginnt schon jetzt mit den Vorarbeiten und tauscht mit ihrem Lead-Partner Atos bis Ende 2019 470.000 Stromzähler gegen Smart Meter. Die neuen Messsysteme bieten zahlreiche Vorteile: Smart Meter helfen Energie sparen, da für die Kunden eine bessere Kontrolle über den eigenen Stromverbrauch möglich wird. Smart Meter ermöglichen eine genauere Messung des Verbrauchs. Auch die Netzqualität und Serviceleistungen werden für den Endabnehmer deutlich verbessert. Außerdem ist der eigene Verbrauch für jeden Kunden online abrufbar.

 

Thomas Rieder, „Smart Metering-Programmleiter“ in der Salzburg AG: „Die Umsetzung des Smart-Metering-Rollouts stellt alle Netzbetreiber vor große Herausforderungen. Nach einem EU-weiten Ausschreibungsverfahren konnten wir Atos als Lead-Partner auswählen. Atos verfügt bereits über wertvolle Erfahrung im Rollout-Prozess in Italien und Frankreich. Der Erfahrungsaustausch über die eingesetzte Systemarchitektur, die Anforderungen beim Rollout und in der erforderlichen Logistik selbst oder auch die Herausforderungen des laufenden Betriebes solcher mächtigen Systeme sind wesentliche Inputs und wertvolle Hinweise, auf die wir auch zur Ausgestaltung des Programmes in Salzburg verstärkt zurückgreifen.“

 

Atos bietet der Salzburg AG im Rahmen dieses Großprojektes eine Rundumbetreuung: „Atos ist europäischer Vorreiter bei der Implementierung von Smart Metering Systemen. Als einziger Dienstleister decken wir alle Anforderungen während des gesamten Prozesses ab: beginnend beim Zähler über die Übertragungsprotokolle und Konzentratoren bis hin zur zentralen Datensammlung. Außerdem leistet Atos Support für den technischen Betrieb der Infrastruktur und beim Mitarbeitermanagement. Gleichzeitig sind die Atos-Experten auch für die Datenverarbeitung, für die Integration von SAP und Verrechnungssystemen sowie für die Sicherheit zuständig“, erklärt Wolfgang Domann, Geschäftsleiter der Bereiche Energy & Utilities und Telco, Media & Technology, Atos Österreich & CEE.

 

Das Programm zur Implementierung des Smart Metering Systems umfasst in der Salzburg AG insgesamt 17 Einzelprojekte, wovon Experten von Atos aus Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich ihre Erfahrungen und ihr Know-how aus dem Bereich Smart Energy in 13 Projekte einbringen werden. Das Atos-Programm für die Salzburg AG beinhaltet ebenso ein umfangreiches Engineering der Anforderungen an das Gesamtsystem, an die Architektur und an das Sicherheitssystem. So können detaillierte Leistungsverzeichnisse für die Beauftragung und Einbindung externer Dienstleister erstellt werden. Damit der Wechsel zur neuen Technologie von allen Beteiligten unterstützt und mitgetragen wird, sind eine effiziente Kommunikation und ein professionelles Change Management unabdingbar. Dabei werden umfassende und detaillierte Informationen zeitgerecht an die Stromkunden kommuniziert.

Atos ist Vorreiter und Themenführer in Europa

 

Atos hat bereits eine Reihe von Smart Metering Referenzen vorzuweisen. So zeichnet der IT-Dienstleister für das Design, die Entwicklung und die End-to-End-Integration der größten Smart Metering Implementierung in Europa verantwortlich, die mit einem geplanten Volumen von 35 Mio. Stromzählern in Frankreich realisiert wird. Atos ist darauf spezialisiert, effiziente, preislich attraktive und technisch ausgereifte Metering-Lösungen anzubieten, die alle rechtlichen Vorgaben erfüllen.

Fotoanforderung:

 

Atos- smart metering

Fotorechte: Atos

Abdruck: honorarfrei

 

Für die komplexe Umstellung auf das intelligente Stromzählersystem holte die Salzburg AG den IT-Dienstleister Atos an Board (v.l.n.r. Thomas Rieder, Salzburg AG und Wolfgang Domann, Atos).

Über Atos

 

Atos SE (Societas europaea) ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2013 von 8,6 Milliarden Euro und 76.000 Mitarbeitern in 52 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das drei Bereiche umfasst: Beratung und Technologie-Services, Systemintegration und Managed Services sowie BPO- und transaktionsbasierte Hightech-Services durch Worldline. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen; Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien und Versorgungsunternehmen. Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse in der NYSE Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

Die Salzburg AG – Facts & Figures

 

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation ist der kompetente Salzburger Partner für zukunftsorientierte Lösungen rund um Versorgung und Mobilität. Das Angebot an Produkten und Dienstleistungen umfasst Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser, Verkehr (Salzburger Lokalbahnen) sowie die CableLink-Produkte Kabel-TV, Internet und Telefonie. Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnete die Salzburg AG mit ca. 2.000 Mitarbeitern rd. 1,36 Mrd. Euro Umsatz.

 

Mehr unter www.salzburg-ag.at

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Atos IT Solutions and Services GmbH
Karl-Heinz Täubel
Senior Vice President Communications
Siemensstraße 92
1210 Wien
Tel.: +43 05 0618-65900
E-Mail: karl-heinz.taeubel@atos.net

corporate identity prihoda gmbh
alexandra weidinger, bakk. phil.
pr & kommunikationsberatung
peter-jordan straße 74
1190 wien
tel.: +43 1 47 96 366-22
e-mail: alexandra.weidinger@cip.at

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen