Atos erhält Auszeichnung für seinen Corporate Responsibility-Report

vorherige Pressemeldung

Atos erhält Auszeichnung für seinen Corporate Responsibility-Report

  • Die Global Reporting Initiative vergibt zum vierten Mal in Folge die Höchstnote A+ an Atos
  • Hohes Engagement von Atos im Bereich Nachhaltigkeit

Paris, 03. Juni 2014

Der internationale IT-Dienstleister Atos hat seinen Corporate Responsibility Report 2013 veröffentlicht. Bei der Erstellung befolgte Atos die Vorgaben der GRI (Global Reporting Initiative) sowie den internationalen Prüfungsstandard AccountAbility AA1000. Dieser empfiehlt, die Herausforderungen und Prioritäten im Bereich der unternehmerischen Verantwortung in Absprache mit relevanten Akteuren und Beteiligten festzulegen. Diese Vorgehensweise trägt dazu bei, dass ein Unternehmen ein verantwortungsbewusster Arbeitgeber ist, der sich verpflichtet, eine für seine Mitarbeiter attraktive Arbeitsumgebung zu schaffen, elektronische Daten zu schützen, Umweltauswirkungen zu reduzieren und sich der CO2-Neutralität zu nähern. Nach einer externen Prüfung durch Deloitte zeichnete die GRI Atos nun im vierten Jahr in Folge für alle Reporting-Prozesse mit der Note A+(*) aus.

"Die Informations- und Kommunikationstechnologien sind entscheidende Faktoren, wenn es darum geht, den Klimawandel zu bekämpfen, die soziale Entwicklung zu unterstützen und die wirtschaftliche Leistung zu verbessern. Und wir sind stolz, zum vierten Mal in Folge die höchste Zertifizierung von der GRI zu erhalten. Corporate Responsibility ist integrierter Bestandteil unserer "Ambition 2016", mit der sich Atos zur Nachhaltigkeit im Rahmen seiner Tätigkeiten verpflichtet, und innovative Lösungen und Services zum Wohle seiner Kunden und des Unternehmens insgesamt anbietet", erklärt Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos.

Für die Business Technologists von Atos standen 2013 Lösungen für mehr Nachhaltigkeit im Mittelpunkt, vor allem für die Bereiche Energie, Versorgung, Gesundheitswesen und intelligente Mobilität. Die folgenden Errungenschaften aus 2013 belegen das Engagement von Atos in Sachen nachhaltiger Entwicklung:

 

  • Atos wird in den globalen Dow Jones Sustainability Index (DJSI) aufgenommen.
  • Atos hat sein Etappenziel, die CO2-Bilanz zu verbessern, erreicht. Bis 2015 will das Unternehmen seinen CO2-Ausstoß um weitere 50 Prozent senken.
  • Mit der Auszeichnung für seine Leistung im Rahmen der CO2-Reduzierung (Gruppe A) durch das Carbon Disclosure Project (CDP) gehört Atos zu den führenden Unternehmen bei der Bekämpfung des Klimawandels.
  • Gartner positioniert Atos für seine automatisierten Information Management Services im Leaders' Quadrant und bestätigt so dessen kontinuierliches Streben nach Innovation.
  • Verdantix führt die Atos Gruppe unter den Top-Unternehmen in seinem Green Quadrant für ihre Lösungen im Bereich Energiemanagement.
  • Atos erhält im zweiten Jahr in Folge den "SAP Pinnacle Award" für nachhaltige Entwicklung.
  • Das Great Place to Work® Institute zeichnet die Atos Standorte in Österreich, Polen und der Türkei als einen der besten Arbeitgeber in ihrem jeweiligen Land aus.

Interessierte können eine Online-Version des Corporate Responsibility-Reports von Atos unter folgendem Link abrufen: atos.net/corporateresponsibilityreport2013

(*) A+ ist die höchste Bewertung durch die Global Reporting Initiative. Sie setzt die vollständige Offenlegung des Managementansatzes in Bezug auf Nachhaltigkeitsentwicklungen und die Bestätigung der Angaben durch externe Dritte voraus.

Die Global Reporting Initiative ist eine Organisation, die sich für eine verantwortungsbewusstere Weltwirtschaft einsetzt und Unternehmen einen Rahmen und Empfehlungen für ihre Corporate Responsibility-Vorhaben bietet. Um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie hier.

Über Atos 


Atos SE (Societas europaea) ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2013 von 8,6 Milliarden Euro und 76.300 Mitarbeitern in 52 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio in den Bereichen Beratung und Systemintegration, Managed Services sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, dem europäischen Marktführer und globalen Akteur für Payment Services. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel und Transport; Öffentliche Verwaltung und Gesundheitswesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse in der NYSE Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen