Worldline-Lösung gewinnt PayForum Award: Leichter und sicherer per Smartphone zahlen

vorherige Pressemeldung

Worldline-Lösung gewinnt PayForum Award: Leichter und sicherer per Smartphone zahlen

Paris, 31. März 2014

Worldline, die auf elektronische Zahlungssysteme und Transaktionsdienste spezialisierte Tochtergesellschaft von Atos, hat den PayForum Award 2014 in der Kategorie "Zahlungssicherheit" erhalten. Ausgezeichnet wurde die neue NFC (Near Field Communication)- Zahlungslösung für Mobilgeräte. Die digitale Geldbörse stützt sich auf die Host Card Emulation (HCE): Dieser Modus speichert Bankdaten eines Anwenders in der Cloud anstatt auf dem Secure Element des Mobiltelefons, etwa der SIM-Karte. Worldline ist eines der ersten Unternehmen, das diese neue technologische Entwicklung in seine Lösungen integriert. Damit können Kunden über ihre Smartphones leichter und sicherer bezahlen.

Die seit Ende 2013 in Android 4.4 ("KitKat") vorhandene HCE vereinfacht das Ökosystem der kontaktlosen NFC-Anwendungen, indem sie eine direkte Kommunikation zwischen der App und der Infrastruktur des kontaktlosen Lesegerätes ermöglicht.

Mit der HCE-Integration vereinfacht Worldline nun für seine Kunden das komplexe NFC-Geschäftsmodell und gleicht kontaktlose Sofortzahlungen, Internetzahlungen und Zahlungen über mobile Endgeräte einander an. Durch sein Lösungsportfolio hält Worldline das hohe Sicherheitsniveau aufrecht, das Kreditkarteninstitute erwarten - und zwar durch:

 

  • Eine starke Authentifizierung für den sicheren Zugriff durch die Anwender und die Integrität von mobilen Zahlungsanwendungen und Homebanking.
  • Eine mobile Zahlungsanwendung mit einer Nutzeroberfläche (etwa für eine Ein-Klick-Zahlung oder zum Durchsuchen von Kontoauszügen).
  • Eine kontaktlose Zahlungsfunktion, die entweder auf einer herkömmlichen SE und TSM (Trusted Service Manager)-Architektur oder auf HCE (Host Card Emulation) basiert.

 

Auf diese Weise können Endnutzer ihre Zahlungsanwendungen für Direktzahlungen sowie Ferneinkäufe einsetzen und dazu denselben interaktiven Prozess nutzen.

Nicolas Kozakiewicz, Forschungs- und Entwicklungsleiter bei Worldline: "HCE unterstreicht den Anspruch von Worldline, laufend Innovationen für die Zahlung zu entwickeln. Wir sind auf diese Auszeichnung stolz, da sie unsere Fähigkeit betont, unser Ökosystem weiterzuentwickeln, um die Nutzererfahrung zu bereichern. Mit unserer 40-jährigen Erfahrung und unserem Fachwissen im Zahlungssektor tragen wir dazu bei, Sicherheit und Einfachheit für die Online-Welt unserer Kunden zu kombinieren."

Über Worldline


Worldline, eine Atos Tochtergesellschaft, ist der global tätige europäische Marktführer im Bereich Payment Services. Das Unternehmen bietet Services der neuesten Generation zur Unterstützung seiner Kunden durch eine innovative, neue und lückenlose Benutzererfahrung, die Endkunden ansprechen soll. Dank der konkurrenzlosen 40 Jahre Erfahrung und den starken lokalen Verbindungen ist Worldline optimal aufgestellt, um Unternehmen jeder Größenordnung zu unterstützen und ihnen in der wachstumsstarken und sich kontinuierlich weiterentwickelnden Marktlandschaft von heute zum Erfolg zu verhelfen. Worldline erbringt Services in den folgenden drei Bereichen: Merchant Services & Terminals, Mobility & e-Transactional Services sowie Financial Processing Services & Software Licensing. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Jahresumsatz von 1,11 Milliarden Euro und beschäftigt mehr als 7.200 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. worldline.com

Über Atos 


Atos SE (Societas europaea) ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2013 von 8,6 Milliarden Euro und 76.300 Mitarbeitern in 52 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio in den Bereichen Beratung und Systemintegration, Managed Services sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, dem europäischen Marktführer und globalen Akteur für Payment Services. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Produzierendes Gewerbe, Handel und Transport; Öffentliche Verwaltung und Gesundheitswesen; Banken und Versicherungen; Telekommunikation, Medien und Versorgungsunternehmen.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse in der NYSE Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Worldline und Atos Worldgrid.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen