Smart Mobility: Atos Origin bringt neue Lösungen rund um mobile Technologien

vorherige Pressemeldung

Smart Mobility: Atos Origin bringt neue Lösungen rund um mobile Technologien

Paris, 6. Juli 2010
Atos Origin startet heute eine Reihe von „Smart Mobility“ Services. Damit ermöglicht es der internationale IT-Dienstleister seinen Kunden, von den Vorzügen der neuen mobilen Technologien, verbesserter Vernetzung und der höheren Daten-Verfügbarkeit zu profitieren. Darüber hinaus bietet Atos Origin den „Incubator“ – eine Technologie-Plattform, mit deren Hilfe kleine, innovative Unternehmen eigene Smart Mobility Lösungen vertreiben können.

Die Entwicklung der mobilen Datenverarbeitungen wird in den nächsten drei Jahren die Arbeitsweisen und die Kommunikation in Unternehmen und Organisationen nachhaltig verändern. Die zukünftigen Lösungen werden weit über die heute verfügbaren Anwendungen wie i-Store, Android Marketplace und Nokia Ovi hinausgehen und antizipieren den Informationsbedarf des Nutzer - Kontext-bezogen unter Berücksichtigung von Zeit, Ort und der jeweiligen Situation. Wichtig dabei ist, dass die neuen Services die Privatsphäre der Nutzer respektieren und sicherstellen, dass der Nutzer selbst entscheidet, welche Informationen über ihn weitergegeben werden.

Thierry Breton, CEO und Chairman von Atos Origin sagt: „Der Markt für Internet-Dienstleistungen wächst um etwa 25 Prozent pro Jahr und in fünf Jahren werden mehr als die Hälfte der Internet-Zugriffe von mobilen Geräten stammen. Daher bieten wir neue Services an, damit unsere Kunden einfachen und preiswerten Zugang zu den neuen Technologien bekommen und Marktanteile gewinnen, die Kundenbeziehungen verbessern und ihre internen Abläufe optimieren.“

„Der Incubator bietet darüber hinaus unseren Smart Mobility Partnern die Expertise und den Marktzugang eines führenden Unternehmens, ohne dass sie auf Ihre Identität und auf ihre Art zu arbeiten verzichten müssen. Wir glauben, dass die Zusammenarbeit mit kleineren Unternehmen und Branchen-Experten der Schlüssel ist zu innovativen Lösungen für unsere Kunden“, sagt Thierry Breton.

Im Rahmen der Smart Mobility Initiative bietet Atos Origin künftig Services für vier Zielgruppen: Kunden, Bürger, Mitarbeiter und Mitglieder sozialer Netzwerke. Alle diese Services konzentrieren sich darauf, die Bedürfnisse der Nutzer zu antizipieren und passgenaue Informationen zu liefern.

Kunden-Services bieten Informationen über das nächste, beste oder günstigste Produkt, Geschäft oder Restaurant. Bürger-Services ermöglichen die möglichst kostensparende Kommunikation zwischen Bürgern und öffentlichen Stellen, sei es um einen Strassenschaden zu melden oder nach Zeugen für eine Straftat zu suchen. Mitarbeiter-Services können beispielsweise jeden Mitarbeiter mit einem virtuellen Assistenten ausstatten. Dieser Assistent kennt den Aufenthaltsort des Mitarbeiters und schickt eine Erinnerung, damit das nächste Treffen nicht versäumt wird. Services für Mitglieder sozialer Netzwerke ermöglichen die Kommunikation mit Freunden, Familien und Gleichgesinnten.

Mit mehr als 200 Experten für mobile und Kontext-bezogene Services verfügt Atos Origin über die notwendige Erfahrung im Bereich von Smart Mobility. Jüngst hat Atos Origin drei neue Services für ihre Kunden realisiert: redspottedhanky.com – ein neuer Reise-Retailer in Großbritannien, „Appli“ von Societe Generale – eine umfassende Mobile Banking Lösung und „Reaction“ – ein europäisches Projekt zur Fernbeobachtung von Diabetes.

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Die Kompetenzbereiche umfassen Beratung, Systemintegration, Outsourcing sowie transaktionsbasierte Hightech Services. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,1 Milliarden Euro und beschäftigt 49.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Atos Origin Deutschland & CEMA, zu der Deutschland, Österreich, Polen, Schweiz, Türkei, Griechenland und Südafrika gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter 567 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

Atos Origin
Unternehmenskommunikation
Stefan Pieper
Theodor-Althoff-Str. 47
45133 Essen
Email : stefan.pieper@atosorigin.com
Tel : 0049-201-43059159
Mobil : 0049-178-4686875

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen