IT für den IT-Dienstleister: AL.systems GmbH entscheidet sich für Atos Origin

vorherige Pressemeldung

IT für den IT-Dienstleister: AL.systems GmbH entscheidet sich für Atos Origin

Die AL.systems GmbH – Tochtergesellschaft des Finanzdienstleisters KGAL – kooperiert mit Atos Origin. Der internationale IT-Dienstleister betreibt die zentralen IT-Funktionen der AL.systems. Hierzu zählen neben den wichtigsten Geschäftsanwendungen die gesamte Back Office Umgebung, die Serverlandschaft sowie die Daten- und Telekommunikationsnetze. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.
Essen, den 6. August

Im Rahmen dieses Vertrages integriert Atos Origin die Systeme der AL.systems in sein Hochsicherheitsrechenzentrum in Nürnberg. Der Einsatz von Speichernetzwerken, die Verteilung der Hardware auf zwei fünf Kilometer voneinander entfernte Rechnerräume sowie die redundante Anbindung des AL.systems Netzes ermöglichen dabei eine Systemverfügbarkeit von nahezu 100 Prozent.

Die KGAL Unternehmensgruppe gehört zu den führenden europäischen Finanzdienstleistern am wettbewerbsintensiven Markt für Beteiligungskonzepte und strukturierte Finanzierungslösungen.
Das Tochterunternehmen AL.systems stellt die IT-Dienste für die gesamte Unternehmensgruppe bereit und verantwortet die IT-Infrastruktur, die Anwenderbetreuung sowie die Applikationsentwicklung und -betreuung.

„Damit wir die IT-Dienste für die KGAL Gruppe optimal anbieten können, muss unsere eigene IT-Infrastruktur möglichst flexibel und kostengünstig aufgestellt sein“, sagt Artur Lepold , Geschäftsführer der AL.systems GmbH. „ Wir haben uns für die Kooperation mit Atos Origin entschieden, aufgrund der Erfahrungen der Atos Origin im Bereich der Personalintegration und der technisch überzeugenden Lösung“. Im Rahmen der Vereinbarung wechseln acht Mitarbeiter zu Atos Origin.


Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,8 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.900 Mitarbeiter 607 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Atos Origin
Stefan Pieper
Telefon: +49 (0)201 4305 9159
Mobil: +49 178 4686875
E-Mail: stefan.pieper@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen