Atos Origin führt neues Modul für einfaches und sicheres Aufladen von Prepaid-Konten ein

vorherige Pressemeldung

Atos Origin führt neues Modul für einfaches und sicheres Aufladen von Prepaid-Konten ein

Anfang Februar 2008 hat Atos Worldline, ein Tochterunternehmen der Atos Origin Gruppe, sein neues Multi-Kanal Wiederaufladesystem für Prepaid-Konten auf den Markt gebracht. Mit dieser neuen Lösung können Mobilfunkanbieter, aber auch Unternehmen anderer Sektoren wie der Energiewirtschaft oder der Medienbranche, ihren Kunden neue und einfachere Wiederauflademöglichkeiten für Prepaid-Konten bieten - jederzeit und überall. Gleichzeitig können sie ihre operativen Kosten reduzieren sowie dem Ausfall von Zahlungsforderungen gezielter vorbeugen.
Frankfurt, 25.02.2008

Die neue Worldline Multi-Channel Recharge Lösung ermöglicht, Guthaben auf Prepaid-Konten jederzeit und überall unter Nutzung unterschiedlicher Bezahl-Modelle mittels physikalischem oder elektronischem Gutschein (Voucher, Rubbelkarte), Kreditkarte, etc. wieder aufzuladen. Dabei werden auch elektronische Kanäle wie WEB, SMS, WAP, USSD (Unstructured Supplementary Service Data), ATM/GAA (Aufladen via Geldautomat) sowie Internet-Portale und Home-Banking-Lösungen unterstützt.


Mobilfunkanbieter können darüber hinaus auch bestehende und neue Aufladekanäle mit neuen Bezahlmethoden, wie beispielsweise eVoucher oder Fund Transfer Schemes kombinieren. Gleichzeitig können sie die Abwicklungskosten für Aufladevorgänge senken sowie insgesamt die Abwicklung von Transaktionen stärker zentralisieren. So können beispielsweise bislang häufig getrennt existierende Systeme für Voucher und Kreditkarten basierte Aufladungen zusammengeführt und dadurch Missbrauchsaktivitäten schneller erkannt, manuell oder automatisch gestoppt sowie die Kosten für Rückbelastungen minimiert werden.


Die Lösung basiert auf einer hochverfügbaren, skalierbaren modularen Systemarchitektur (J2EE - Java Platform Enterprise Edition), die eine kostengünstige Integration in bei Kunden bestehende Systeme erlaubt. Alternativ können auch Kundenanwendungen im Business Process Outsourcing auf die Worldline Payment & Recharge Suite migriert werden.


„Der entscheidende Vorteil des neuen Moduls liegt in der Zentralisierung des Aufladeprozesses. So können nicht nur die Aufladetätigkeiten pro Mobilfunkkunde oder Bezahlmittel, sondern auch alle relevanten Finanzflüsse überwacht und betrügerischen Aktivitäten durch gezielte Kontrollen und Maßnahmen rechtzeitig abgewendet werden, was die Profitabilität von Prepaid-Konten für die Anbieter deutlich erhöht“, so Willy Heeren, Manager der Business Unit Payment Systems Integration von Atos Worldline. „Die Erfahrung und der große Kundenstamm von Atos Origin im Telekommunikationsmarkt verknüpft mit dieser innovativen Lösung verschafft uns einen erheblichen Wettbewerbsvorteil im globalen Telekommunikationsmarkt“, führt er weiter an.


Atos Origin ist einer der Hauptakteure im europäischen Telekommunikations- und Finanzmarkt mit einem Umsatz von mehr als € 1,6 Milliarden und über 20 Jahren Erfahrung in diesen Sektoren. Durch die Expertise von Atos Worldline, einem europaweit agierenden Dienstleister im Bereich großvolumiger Datenmengen elektronischer Transaktionen, Atos Consulting sowie den Systemintegrations- und Managed Operations-Fähigkeiten von Atos Origin, unterstützt das Unternehmen über 350 Kunden weltweit mit komplexen Telekommunikations- und Finanz-Projekten.


Über Atos Origin

Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5.8 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele. Zu den Kunden des Unternehmens gehören internationale Firmen in allen Branchen. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Euronext Market Solutions, Atos Worldline und Atos Consulting. http://www.atosorigin.com/


Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister im Bereich Processing großvolumiger Datenmengen ist das Unternehmen auf elektronische Zahlungsdienstleistungen und –lösungen sowie Customer Relationship Management und e-Services (Internet, Spracherkennungsdienste und Mobile Services) spezialisiert. Atos Worldline bietet technologische Innovation und implementiert seine Lösungen wahlweise im Processing- oder im Integrations-Modus. Im Dezember 2006 gab Atos Origin die Übernahme von Banksys und BCC (Bank Card Company) bekannt. Hieraus entsteht ein europäischer Marktführer im Zahlungsverkehr, mit einem konsolidierten pro forma Umsatz im Jahr 2006 von 630 Millionen Euro und 4.000 Mitarbeitern.


Ansprechpartner für weitere Informationen:

Atos Origin

Stefan Pieper

Telefon: +49 (0)201 4305 9159

Mobil: +49 178 4686875

E-Mail: stefan.pieper@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen