Atos Origin übernimmt die Visa Kartenabwicklung der GE Money Bank

vorherige Pressemeldung

Atos Origin übernimmt die Visa Kartenabwicklung der GE Money Bank

Seit Anfang 2007 verarbeitet Atos Worldline, ein Unternehmen der Atos Origin Gruppe, die Visa Karten der GE Money Bank in Deutschland. Die Verarbeitung erfolgt über das Atos Worldline eigene Kartenmanagementsystem SEMPRIS®core. Damit wickelt Atos Worldline zurzeit über sein System 7,2 Millionen Visa und Mastercard Karten ab. Die GE Money Bank entschied sich für Atos Worldline als Processing Dienstleister, weil das Unternehmen über eine auf den aktuellen Markt abgestimmte Produktpalette verfügt und das komplexe geforderte Leistungsspektrum fristgerecht umsetzen kann. Gefragt waren vor allem neben einer hohen Systemflexibilität, Qualität und Professionalität auch eine Projektumsetzung in weniger als drei Monaten.
Frankfurt/Main, 28.06.2007

Für die Visa Kreditkarten der GE Money Bank stellt Atos Worldline neben dem technischen Processing auch den gesamten Kartenmanagement-Prozess - von der Beantragung der Karte bis hin zur Ausstellung und zum Karteninhaberservice - bereit. Die Abwicklung erfolgt dabei über das Kernprodukt SEMPRIS®core und unterschiedliche Zusatzmodule, die sich durch eine hohe, auf Business Prozesse angepasste Parametrisierung auszeichnen und deshalb besonders für die Abwicklung von Prepaid- und Bonus-Systemen sowie unterschiedlichen Gebührenmodellen eignen.


Darüber hinaus plant die GE Money Bank auf zusätzliche Atos Worldline Dienstleistungen zurückzugreifen. Zur Verbesserung des bestehenden Serviceangebots für Kunden will die GE Money Bank u.a. auch die von Atos Worldline offerierte Kontostandsabfrage über neue Medien wie Internet, Handy, Interactive Voice Response (IVR) sowie die SEMPRIS® Produkt-Module Revolving Credit, Restschuldversicherung und Apply Online (Online-Kartenbeantragung) in ihr Dienstleistungspaket mit aufnehmen. Darüber hinaus plant die GE Money Bank, künftig auch ins Off- und Online Co-Branding-Geschäft einzusteigen und dabei die Erfahrungen von Atos Worldline - das Unternehmen wickelt derzeit über 500 verschiedene Co-Branding-Programme ab - zu nutzen. Bereits heute bietet die GE Money Bank im Direktvertrieb ihren Privatkunden Girokonten, Konsumentenkredite, Spar- und Investmentprodukte, die Vermittlung von Versicherungen und Baufinanzierungen sowie Kreditkarten an.


Johannes Neander, bei der GE Money Bank für das Kreditkartengeschäft verantwortlich, meinte dazu: „Mit Atos Worldline haben wir einen leistungsfähigen Partner, um unser Wachstum in Deutschland zu forcieren. Weltweit ist GE Money bereits einer der größten Kreditkartenanbieter, und auch für Deutschland haben wir ehrgeizige Ziele. Dass wir auf unser globales Know-how zurückgreifen können und gleichzeitig mit Atos Worldline einen Partner haben, der auch in Deutschland führend ist, wird uns bei der Erreichung unserer Ziele unterstützen.“


Erik Munk Koefoed, Executive Vice President Atos Worldline: „Wir freuen uns, dass GE Money auf Produktinnovationen und Technologien von Atos Worldline zurückgreift, wenn es darum geht, auf aktuelle Marktbedürfnisse gezielt zu reagieren und engagierte Ziele im Kartengeschäft umzusetzen. Wir sehen in der künftigen Nutzung von multimedialen Kanälen wie Handy, Internet und IVR für die Abfrage bzw. Weitergabe von Kontoinformationen gute Chance zur Produktdifferenzierung und der Erschließung weiterer Wachstumspotenziale."


 


Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international agierendes Serviceunternehmen für Informationstechnologien. Ihre Aufgabe ist es, die Visionen der Kunden durch Consulting, Systemintegrationen und Managed Operations in Ergebnisse umzusetzen. Das Unternehmen erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von 5,4 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite Information Technology Partner für die Olympischen Spiele und verfügt über eine Kundenbasis internationaler Spitzenunternehmen in allen Branchen. Atos Origin ist auf dem Pariser Eurolist Markt notiert und firmiert unter den Namen Atos Origin, AtosEuronext Market Solutions, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http: // www.atosorigin.com


Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister im Bereich Processing großvolumiger Datenmengen ist das Unternehmen auf elektronische Zahlungsdienstleistungen und –lösungen sowie Customer Relationship Management und e-Services (Internet, Spracherkennungsdienste und Mobile Services) spezialisiert. Atos Worldline bietet technologische Innovation und implementiert seine Lösungen wahlweise im Processing- oder im Integrations-Modus. Am 7. Dezember 2006 gab Atos Origin die Übernahme von Banksys und BCC (Bank Card Company) bekannt. Hieraus entsteht ein europäischer Marktführer im Zahlungsverkehr, mit einem konsolidierten pro forma Umsatz im Jahr 2006 von 630 Millionen Euro und 4.000 Mitarbeitern.


Über GE Money Bank
Die GE Money Bank bietet Privatkunden über ein bundesweites Filialnetz und im Direktvertrieb Girokonten und Kreditkarten, Konsumentenkredite, Spar- und Investmentprodukte sowie Versicherungen und Baufinanzierungen an. Darüber hinaus finanziert die GE Money Bank über Autohändler markenunabhängig Neu- und Gebrauchtfahrzeuge und bietet über Partner im Einzelhandel individuelle Ratenfinanzierungen an. Die GE Money Bank mit Sitz in Hannover gehört zum Unternehmensbereich GE Money der US-amerikanischen General Electric Company (GE).


Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Anja Müller
Tel.: +49 (0) 69 6657-1401
E-Mail: anja.mueller@atosorigin.com



nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen