DSM wählt Atos Origin als globalen strategischen IT-Partner bis 2013

vorherige Pressemeldung

DSM wählt Atos Origin als globalen strategischen IT-Partner bis 2013

Atos Origin und das Chemieunternehmen DSM haben einen Rahmenvertrag über die Erbringung von IT-Dienstleistungen unterzeichnet. Bis Ende 2013 überträgt das niederländische Unternehmen, das weltweit in den Bereichen Life-Science-Produkte (Chemikalien für die Pharma- und Lebensmittelbranche), Hochleistungswerkstoffe und Industriechemikalien tätig ist, Atos Origin als globalem strategischem Partner die Verantwortung für den gesamten Bereich der IT-Dienste. Dieser Rahmenvertrag ist Beleg für das hohe Maß an Vertrauen und die langfristige enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen.

Utrecht, 12. April 2007
 Folgende Verträge sind Teil dieses Rahmenabkommens:
  • Rahmenvereinbarung über Bereitstellung von Personal (Resourcing Master Agreement): Atos Origin wird zu einem der bevorzugten Anbieter für die globale Bereitstellung von IT-Personal für IT-bezogene Projekte und Services in Bereichen wie beispielsweise SAP bestimmt. Der Vertrag läuft über einen Zeitraum von drei Jahren und umfasst außerdem Beratungsdienstleistungen, Enterprise Content Management, Systemintegration und Infrastruktur.
  • Mehrwertnetzwerk und Sicherheit (Value Added Network & Security Services, VANS): Atos Origin übernimmt für drei Jahre die Netzwerk-bezogenen Sicherheitsdienstleistungen für die Anwender bei DSM weltweit. VANS ermöglichen Benutzern und vertrauenswürdigen Dritten sichere und geregelte Zugriffe sowohl aus dem öffentlichen Internet auf interne Ressourcen im DSM Global Network (DGN) als auch aus dem DGN heraus auf das Internet.

Vereinbarung hat strategische Bedeutung

„Unsere Kunden-Lieferanten-Beziehung mit Atos Origin im Bereich IT-Dienste war in den letzten Jahren hervorragend. Der IT-Bereich spielt bei der Umsetzung der Strategie von DSM eine äußerst wichtige unterstützende Rolle. Dies sind die Gründe für unsere Entscheidung, die Partnerschaft in Form eines Rahmenvertrags formell zu besiegeln“, so Jo van den Hanenberg, Executive Vice President und CIO bei DSM.

Wilbert Kieboom, Vorstandsmitglied und CEO von Atos Origin Northern Europe schlussfolgert: „DSM und Atos Origin arbeiten bereits seit vielen Jahren in den Bereichen Datacenter-Hosting sowie Infrastruktur- und Anwendungsmanagement zusammen. Die heute getroffene Vereinbarung ist Ausdruck der Anerkennung unserer effektiven Zusammenarbeit in der Vergangenheit. Wir sind überzeugt, dass Atos Origin mit der Bereitstellung von Beratungs- und IT-Dienstleistungen einen wertvollen Beitrag leisten kann, um DSM in seiner weiteren Entwicklung voranzubringen und bei der Umsetzung seiner strategischen Ziele zu unterstützen.“


Über Atos Origin

Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,4 Milliarden Euro und beschäftigt 50.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.900 Mitarbeiter 592 Millionen Euro Umsatz. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Euronext Market Solutions, Atos Worldline und Atos Consulting. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

Über DSM

DSM ist weltweit in den Bereichen Life-Science-Produkte (Chemikalien für die Pharma- und Lebensmittelbranche), Hochleistungswerkstoffe und Industriechemikalien tätig. Das Unternehmen entwickelt innovative Produkte und Dienstleistungen, die zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Die Produkte von DSM werden in einer Vielzahl von Endmärkten und Anwendungen eingesetzt, zum Beispiel in den Bereichen Ernährung und Gesundheit von Menschen und Tieren, Kosmetik, Pharmazeutik, Fahrzeugbau und Transport, Beschichtungen, im Baugewerbe sowie in der Elektrik und Elektronik. Schwerpunkt der DSM-Strategie mit der Bezeichnung „Vision 2010 – Building on Strengths“ ist die Förderung des profitablen und innovativen Wachstums der Spezialitäten-Geschäftsbereiche des Unternehmens. Marktorientiertes Wachstum, Innovation und Verstärkung der Präsenz in den aufstrebenden Märkten sind die Hauptantriebskräfte dieser Strategie. Die Unternehmensgruppe erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 8 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit etwa 22.000 Mitarbeiter. DSM gehört in vielen seiner Geschäftsfelder zu den Marktführern. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den Niederlanden und unterhält Niederlassungen in Europa, Asien, Afrika sowie auf dem amerikanischen Kontinent.


Ansprechpartner für weitere Informationen:

Klaas Bos, Communications Manager DSM Corporate ICT
Telefon: +31 46 477 04 18, E-Mail: klaas.bos@dsm.com

Marianne Hewlett, Senior Vice President Global Marketing Communications Atos Origin
Telefon: +31 30 299 50 06, E-Mail: marianne.hewlett@atosorigin.com

José de Vries, Global Public Relations Manager
Telefon: +33 1 55 91 24 53, E-Mail: jose.devries@atosorigin.com


nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen