Mit SOA Integration Methodology präsentiert Atos Origin offene Lösungen für einen liberalisierten Energiemarkt

vorherige Pressemeldung

Mit SOA Integration Methodology präsentiert Atos Origin offene Lösungen für einen liberalisierten Energiemarkt

Atos Origin, internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen, präsentiert „SIM“ - SOA Integration Methodology. Mit SIM bietet Atos Origin eine offene IT-Lösung für den Energiemarkt an, die es den Energieversorgern erlaubt, ihre IT-Strukturen und Geschäftsprozesse fortlaufend den sich stetig wandelnde Anforderungen im Markt anzupassen. Atos Origin stellt SIM und weitere IT-Serviceangebote für den Energiesektor auf der 7. „E-World energy & water“ Messe vom 06. - 08. Februar ’07 in Essen vor. Der IT-Dienstleister empfängt die Fachbesucher mit seinem Forum „IT@Energy“ am Stand 457 in Halle 3.
Essen 1. Februar 2007

Mit SIM, der „SOA Integration Methodology“, kommt eine service-orientierte Architektur zum Einsatz, die es ermöglicht, innerhalb vorhandener IT-Strukturen offene Lösungen abzubilden. Somit können Energieversorger rasch auf die steigenden und sich stetig wandelnden Anforderungen an ihre Informationstechnologien reagieren.


Mit ihrer WEM™ -Plattform bietet Atos Origin ein modular aufgebautes System für alle wesentlichen Funktionalitäten und Prozesse des Energiehandels bei Transport- und Handelsgesellschaften. Alle Komponenten der Plattform können durch die flexible Struktur individuell konfiguriert, ergänzt und integriert werden. Der neue Baustein WEM-VHP (Virtuelle Handelspunkte) ermöglicht kurzfristige Online-Transaktionen (Title Transfers“). WEM™ ist die IT-Lösung für den kommerziellen Gasmarkt, die Atos Origin seit 1998 entwickelt. Die Lösung deckt drei Bereiche ab: Gashandel, Gastransport und Gasabrechnung.


Der Energy Service Hub umfasst den interaktiven Austausch aller notwendigen Informationen und Daten innerhalb der Energiewirtschaft. Trotz unterschiedlicher Protokolle, Datenformate und Kommunikationswege kann somit ein effizienter und sicherer Datenaustausch von Nachrichten sichergestellt werden. Gleichzeitig wird die Abwicklung insbesondere der neuen Anforderungen z. B. Kooperationspflichten, Lieferantenwechsel oder Zählermanagement, unterstützt.


Durch das Angebot einer Shared Lösung steht den Kunden von Atos Origin für den Betrieb der einzelnen Anwendungen ein hochmodernes Data-Center (24x7-Betrieb) zur Verfügung. Damit reduzieren sich die Investitionen in Hard- und Software und die Bereitstellung einer Gesamtbetreuung der Systeme entfällt.


Wolfgang Sturm, COO für die Region Germany & Central Europe bei Atos Origin sagt dazu: „Unser Know-How haben wir durch zahlreiche Projekte im Energiesektor aufgebaut, in Deutschland sowohl als auch international, und können uns auf ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen in diesem Sektor stützen. Unsere Experten verfolgen die Entwicklungen im Energiemarkt genau und können somit die Anforderungen der Energieversorger und –dienstleister an ihre Prozesse schnell und effizient in deren IT-Strukturen abbilden.“


Atos Origin bietet Energieversorgern und -dienstleistern Consulting- und Systemintegrationslösungen sowie Managed Services zur Verbesserung der Effizienz, zur Steigerung von Umsatz und Gewinn sowie zur Erfüllung aller Liberalisierungsanforderungen.


Atos Origin ist auf der 7. „E-World energy & water“ Messe am Stand 457 in Halle 3 vertreten.



Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.


Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter 562 Millionen Euro Umsatz.


Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .


Pressekontakt
Atos Origin GmbH
Katrin Morhenne
Telefon: +49 (0)201 4305 9267
eMail: katrin.morhenne@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen