Cineworld beauftragt Atos Origin mit dem Management seines Loyaltyprogramms

vorherige Pressemeldung

Cineworld beauftragt Atos Origin mit dem Management seines Loyaltyprogramms

Die britische Kinokette Cineworld hat Atos Worldline, eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe, den Zuschlag für einen Dreijahresvertrag für das Management von „Unlimited“, einem Abonnement für Vielkinogänger, erteilt. Mitglieder von „Unlimited“ können gegen eine monatliche Gebühr in allen Cineworld-Kinos in ganz Großbritannien sowie auf der Kanalinsel Jersey und in Irland so viele Filme sehen, wie sie möchten – und das jeden Tag und in jeder Vorstellung.
London, 29. November 2006

„Unlimited“ ist das einzige Kino-Abo in Großbritannien. Damit können unsere Kinofreunde ihrer Leidenschaft jetzt auf kostengünstige Weise nachgehen“, erklärt Julia Brown, Marketingleiterin von Cineworld. „Dank Atos Worldline können wir unseren Kunden einen innovativen, flexiblen, reaktionsschnellen und benutzerfreundlichen Service bieten, der uns am hiesigen Markt klar abhebt und hilft, Zuschauerzahlen zu steigern und Neukunden zu gewinnen.“


Atos Worldline wurde von Cineworld für das Management sämtlicher Services im Zusammenhang mit dem „Unlimited“-Kinoabo ausgewählt. Atos Worldline übernimmt das Management des gesamten Abo-Prozesses, von der Antragsbearbeitung und der Teilnahme am Lastschriftverfahren bis hin zur Bereitstellung von Mitgliederausweisen und Kartenersatzdiensten sowie den Betrieb des an allen Wochentagen geöffneten Cineworld-Supportcenters.


Darüber hinaus entwickelt Atos Worldline ein Webportal, das es den Mitgliedern ermöglicht, sich online zu registrieren sowie ihr Foto und persönliche Angaben hochzuladen. Zur Verfügung stehen auch ein telefonbasierter Registrierungsprozess und ein Internet-Zahlungsservice zur Registrierung mit Kredit- und Debitkarte.


„Wir freuen uns sehr auf den Beginn der Zusammenarbeit mit Cineworld und sind zuversichtlich, dass unsere technologischen Entwicklungen und geschäftlichen Erfahrungen im Bereich ePayment sowohl Cineworld am Markt als auch den Kunden des Unternehmens zugute kommen. Die Gewinnung dieses Neukunden stellt einen weiteren wichtigen Fortschritt in der stetigen Entwicklung der ePayment Services von Atos Worldline und deren Anwendung im Bereich Freizeit und Unterhaltung dar“, so Peter Phillips, Leiter des Geschäftsbereichs Electronic Payments & Card Processing von Atos Worldline in Großbritannien.


Cineworld
Das erste Cineworld-Kino wurde im Jahr 1996 im englischen Stevenage von Cine-UK Limited eröffnet. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen stand unter der Leitung von Steve Wiener, eines Kinoexperten, der auf beiden Seiten des Atlantiks Erfahrungen gesammelt hatte. Im Laufe der folgenden Jahre wurden weitere 34 Kinos eröffnet, wodurch Cineworld zur schnellstwachsenden Kinokette des Landes wurde. Im Oktober 2004 kaufte die Blackstone Group, ein führendes Venture-Capital-Unternehmen, die Cine-UK Ltd. Im Dezember 2004 kaufte dasselbe Unternehmen auch die in Großbritannien und Irland befindlichen Einrichtungen der französischen Kinokette UGC. Dadurch verfügt der Konzern unter der Dachmarke Cineworld nun in Großbritannien, auf Jersey und in Irland über insgesamt 75 Kinos mit mehr als 800 Vorführsälen. Cineworld-Kinos engagieren sich für den Erhalt cineastischer Vielfalt und stellen sicher, dass Kinogänger ein breites Filmspektrum sehen können – von der großen Hollywood- bis zur Independent-Produktion, außerdem Bollywood, preisgekrönte Titel, Filme in anderen Sprachen sowie Topfilme des britischen Kinos.


Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 5.5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele. Zu den Kunden des Unternehmens gehören internationale Firmen in allen Branchen. Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Euronext Market Solutions, Atos Worldline und Atos Consulting. http://www.atosorigin.com


Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister im Bereich Processing großvolumiger Datenmengen ist das Unternehmen auf elektronische Zahlungsdienstleistungen und –lösungen sowie Customer Relationship Management und e-Services (Internet, Spracherkennungsdienste und Mobile Services) spezialisiert. Atos Worldline bietet technologische Innovation und implementiert seine Lösungen wahlweise im Processing oder im Integrations-Modus. Atos Worldline ist mit 2.600 Mitarbeitern in Europa vertreten und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von € 400 Millionen.



Kontakt
Emilie Moreau
Tel: +33 1 55 91 24 74
Email: emilie.moreau@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen