Atos Origin stellt im Rahmen der Odette Konferenz neue Produkte für die Automobilindustrie vor

vorherige Pressemeldung

Atos Origin stellt im Rahmen der Odette Konferenz neue Produkte für die Automobilindustrie vor

Atos Origin, internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen, ist Austeller auf der 11. internationalen Odette Konferenz vom 28. - 29. November ’06 in München. Atos Origin stellt dem internationalen Fachpublikum am Stand 6/7 neue Produkte für den Bereich Automotive vor. Zu den Vorteilen der Neuentwicklungen von Atos Origin gehören die Integration eines weltweiten Standards für die verbesserte Übertragung großer Datenmengen über das Internet, optimierte Kernprozesse und paketierte Lösungen mit RFID-Schnittstelle zur Lieferantenintegration.
Essen/München, 27. November 2006

„Die sichere und schnelle Kommunikation zwischen Automobilherstellern und -zulieferern ist ein strategischer Erfolgsfaktor im globalen Wettbewerb“, sagt Ulrich Engelhardt, Senior Vice President Consulting & Systems Integration bei Atos Origin. „Mit den neuen Lösungen des ACTIS Integration Manager bieten wir Unternehmen optimierte Werkzeuge dafür.“


Der ACTIS Integration Manager wächst um
• die ACTIS OFTP 2 Komponente
• die ACTIS ENGDAT Solution Version 3
• das Ready to Run ACTIS Automotive Package, powered by SAP NetWeaver® XI.


Das Odette File Transfer Protocol (OFTP) ist ein seit über 20 Jahren bewährtes Protokoll zur elektronischen Datenübertragung zwischen Geschäftspartnern. Bei der neuen OFTP Spezifikation 2 wurde das bewährte Kommunikationsprotokoll um modernste Technologien erweitert. Es basiert auf aktuellen Sicherheitsstandards, ermöglicht die günstige und sichere Datenübertragung über das Internet und das zuverlässige Übertragen sehr großer Dateien. ACTIS OFTP 2 ist investitionssicher, da es mit bereits eingesetzten Vorversionen kompatibel ist und somit für bestehende Netzwerke und Partner eingesetzt werden kann.


Für die schnelle, sichere und regelmäßige Kommunikation zwischen Konstrukteuren und Herstellern der Automobilindustrie präsentiert Atos Origin die neue, web-basierte ACTIS ENGDAT Solution. Die Lösung unterstützt, neben den Vorläufern V1 und V2, den ENGDAT V3 XMTD Standard der Strategic Automotive Product Data Standards Industry Group (SASIG). Dieser neue weltweite Standard zum Austausch technischer Daten erweitert die bisher in Europa eingesetzten Versionen ENGDAT V1 und V2 und ist besonders für Partnerschaften außerhalb Europas attraktiv – ein wichtiges Kriterium für Geschäftsbeziehungen im globalen Automotive-Umfeld.


Das zertifizierte ACTIS AUTOMOTIVE PACKAGE, powered by SAP NetWeaver® XI, mit individuell zugeschnittenen, branchenspezifischen Szenarien und Prozessen und dem direkt in SAP NetWeaver® XI eingebetteten ACTIS OFTP 2 Adapter, rundet das Integration Portfolio für die Automobilindustrie ab. Das ACTIS Automotive Package optimiert Kernprozesse, wie zum Beispiel Bestell-, Liefer- und Rechnungsabwicklung, und ist aufgrund des vorkonfigurierten Business Content und technischen Adaptern mit minimalem Anpassungsaufwand einsatzfähig.


Die hundertprozentige Lieferantenanbindung unterstützt Atos Origin künftig über das erweiterte Supplier Portal ACTIS WebEDI, mit dem darin enthaltenen Prozesspaket auf Basis von Odette e-Forms 2 mit RFID-Schnittstelle.Ergänzend zu Versandbelegen auf Papier können RFID-Tags mit Versand Daten beschrieben und mit der Ware versendet werden. Logistik- und Warehouse Prozesse lassen sich durch die RFID-Komplettlösung erheblich beschleunigen.



Die Integrationslösungen von Atos Origin basieren auf Integrationstechnologien wie XML und anderen Web-Services und unterstützen somit eine IT-Infrastruktur, bei der unterschiedlichste Anwendungen in zusammengehörigen Geschäftsprozessen abgestimmt sind. Weltweit sind mehr als 1.500 Lösungen der ACTIS INTEGRATION SUITE für den preiswerten und sicheren Datenaustausch im Einsatz, hauptsächlich in den Branchen Automotive, Retail, Utilities, Financial Services und Telekommunikation.



Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.


Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen
Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter 562 Millionen Euro Umsatz.


Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .


Pressekontakt
Atos Origin GmbH
Katrin Morhenne
Telefon: +49 (0)201 4305 9267
eMail: katrin.morhenne@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen