Virtuelle Handelspunkte: Atos Origin setzt IT-Lösung für den Gasmarkt um

vorherige Pressemeldung

Virtuelle Handelspunkte: Atos Origin setzt IT-Lösung für den Gasmarkt um

Atos Origin hat E.ON Gastransport, Deutschlands führenden Gasnetzbetreiber, bei der IT-Umsetzung der Virtuellen Handelspunkte – ein wesentliches Element der neuen Netzzugangsverordnung - unterstützt. Die Integration einer Virtuellen Handelsplattform durch den internationalen IT-Dienstleister in das Portal von E.ON Gastransport erfolgte in nur drei Monaten. Alle Prozesse für den sicheren Betrieb der Handelsplattform wurden erfolgreich modelliert, so dass das System pünktlich seit dem Start des neuen Gaswirtschaftsjahres am 1. Oktober zur Verfügung steht.
Essen, 19. Oktober 2006

An den Virtuellen Handelspunkten (VHP) können die Kunden künftig kurzfristige Online-Transaktionen („Title Transfers“) über das Portal von E.ON Gastransport durchführen. Dafür erweiterte Atos Origin im ersten Schritt seine für die Gaswirtschaft entwickelte, modular aufgebaute Plattform „World Energy Market“ (WEM) um das Element VHP-Transaktionen. Der neue Baustein WEM-VHP umfasst alle Prozesse des Gashandels, von logistischen Fragen bis zur Kommunikation mit dem System des Bestellers. Der ebenfalls aus dem Hause Atos Origin stammende ACTIS Integration Manager unterstützt den elektronischen Datenaustausch über das Edig@s-System.


E.ON Gastransport befürwortet das Konzept der modular aufgebauten WEM-Plattform von Atos Origin. „Insbesondere der offene Aufbau der WEM-VHP-Lösung trug dazu bei, den engen Zeitrahmen für die Integration in das E.ON Gastransport-System von nur 3 Monaten einzuhalten, da neue Prozesse durch Konfiguration leicht angepasst werden konnten“, erklärt Tobias Messer, Solution Architect der World Energy Market Plattform von Atos Origin.


Atos Origin untermauert damit seine führende Marktposition im Bereich IT-Lösungen für die Gas- und Energiebranche: Das Unternehmen hatte bereits andere namhafte Marktteilnehmer wie den internationalen Gaslieferanten GasTerra B.V. oder die ETM Erdgas-Transport-Management GmbH – ein gemeinsames Tochterunternehmen mehrerer deutscher Gasversorger – dabei unterstützt, ihr Serviceangebot auf die Bedingungen des neuen Netzzugangsmodells anzupassen.



Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.


Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter 562 Millionen Euro Umsatz.


Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .


Pressekontakt
Atos Origin GmbH
Katrin Morhenne
Telefon: +49 (0)201 4305 9267
eMail: katrin.morhenne@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen