Wolfgang Sturm ist neuer Chief Operation Officer bei Atos Origin für die Region Deutschland und Zentraleuropa

vorherige Pressemeldung

Wolfgang Sturm ist neuer Chief Operation Officer bei Atos Origin für die Region Deutschland und Zentraleuropa

Wolfgang Sturm (57) ist neuer Chief Operation Officer bei Atos Origin für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an Dominique Illien, Vorstandsmitglied des Atos Origin Konzerns und CEO für die Region Deutschland und Zentral Europa.
Essen, 13. September 2006

Als Senior Vice President Managed Operations war Wolfgang Sturm zuletzt für das Atos Origin IT-Outsourcing-Geschäft verantwortlich. In diesem Geschäftsbereich wurden in der jüngsten Vergangenheit wichtige Verträge, unter anderem mit dem Mobilfunkanbieter E-Plus, dem Pay-TV-Sender Premiere und dem Produzenten von Duft- und Geschmackstoffen Symrise abgeschlossen.


Mit dem Ausbau der engen Geschäftsbeziehungen zu nationalen und internationalen Kunden will das Team um Wolfgang Sturm das Wachstum des vergangenen Jahres in den Kernkompetenzbereichen Managed Operations, Consulting und Systemintegration weiterhin erfolgreich fortsetzen. Das Unternehmen konnte den Umsatz in der Region Germany & Central Europe auf 562 Millionen Euro in 2005 nahezu verdoppeln.


Wolfgang Sturm verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Bevor Sturm zu Atos Origin wechselte, bekleidete er verschiedene Führungspositionen in namhaften Unternehmen. Als Geschäftsführer der ITELLIUM Systems & Services GmbH war er unter anderem für die IT-Infrastruktur der KarstadtQuelle AG verantwortlich. Zuvor arbeitete Sturm als Geschäftsführer bei der Ratinger Mannesmann TeleCommerce GmbH und bei deren Nachfolgeunternehmen Vodafone Information Systems GmbH. Weitere Stationen in seiner Karriere waren die Deutsche Bank AG, wo er bis zum Jahr 1999 als CIO für die weltweite Applikations-Entwicklung des Retail- und Private Banking-Geschäfts verantwortlich war. Davor leitete Wolfgang Sturm bei der Nixdorf Computer AG den System-Entwicklungsbereich Financial Institutions.


Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.

Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt. In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter 562 Millionen Euro Umsatz.

Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage.



Pressekontakt
Atos Origin GmbH
Katrin Morhenne
Telefon: +49 (0)201 4305 9267
eMail: katrin.morhenne@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen