Atos Origin gewinnt bedeutenden Outsourcing-Deal

vorherige Pressemeldung

Atos Origin gewinnt bedeutenden Outsourcing-Deal

Outsourcing auf höchstem Niveau: Atos Origin übernimmt für 10 Jahre IT-Dienste im Industriepark Walsrode / Konzentration auf das eigentliche Kerngeschäft
Stuttgart,  17. Februar 2003

Zum 1. Januar 2003 haben die Wolff Walsrode AG sowie die Unternehmen im Industriepark Walsrode den Betrieb ihrer kompletten IT-Infrastruktur für zehn Jahre an den IT- und eBusiness-Dienstleister Atos Origin übertragen. Zum Industriepark Walsrode gehören acht weltweit operierende Unternehmen der Chemie- und kunststoffverarbeitenden Industrie mit insgesamt rund 2500 Mitarbeitern.

 

„Neben der fachlichen Kompetenz und den ausgezeichneten Kundenreferenzen waren die räumliche Nähe und die Mitarbeiterführung  wichtigste Gründe, uns  für Atos Origin zu entscheiden. Hinzu kam, dass Atos Origin in vollem Umfang unsere IT-Sicherheitsstandards erfüllt  und durch ein langfristiges Engagement den unterschiedlichen Serviceerwartungen der Unternehmen im Industriepark Walsrode entspricht.“, bekräftigt der Vorstand der Wolff Walsrode AG, Dr. Dieter Herzog. „Mit Atos Origin als Partner für die IT-Dienste schaffen wir außerdem sehr gute Aussichten für unsere Mitarbeiter und für die Zukunft der IT-Leistungen im Industriepark.“

 

Die Wolff Walsrode AG, eine hundertprozentige Tochter der Bayer AG, verfolgt mit dieser Entscheidung konsequent den Weg, sich auf das eigentliche Kerngeschäft zu konzentrieren bei gleichzeitiger Weiterentwicklung und Optimierung des IT-Leistungsumfanges.

 

Bisher wurden die IT-Leistungen im Industriepark Walsrode von dem Technischen Dienstleister Probis GmbH erbracht, einem Tochterunternehmen von Wolff Walsrode. Das jetzt vereinbarte Total-Outsourcing  umfasst unter anderem folgende Komponenten:
Übernahme und Betrieb der vorhandenen IT-Infrastuktur mit über 100 Servern, 1000 Desktops sowie Daten- und Sprachnetze.
Durchführung des umfangreichen Projektgeschäftes, Migration von SAP/R2 zu SAP/R3
Transparenz und kontinuierliche Weiterentwicklung der IT-Dienstleistungen
Integration von über 35 Mitarbeitern

 

„Unsere Unternehmenswelt lebt auch davon, durch neue Impulse von außen zu wachsen. Wir freuen uns auf die Kollegen, die von Probis zu uns kommen und wollen unser Geschäft künftig gemeinsam mit ihrer Hilfe ausbauen.“, erklärt Gerhard Fercho, Director Managed Services bei Atos Origin. Zum Wachstum zählt auch das vorgesehene IT- Kompetenzzentrum Chemie für Zentraleuropa, welches unter intensiver Mitwirkung der Atos Origin Fachkräfte im Industriepark Walsrode aufgebaut werden wird.

 

„Mit diesem Auftrag baut Atos Origin seine Marktposition im Outsourcing-Geschäft in der Region Central Europe deutlich aus. Zusätzlich werden künftige gemeinsame Projekte generiert.“, erklärt Dr. Heiner Diefenbach, CFO Atos Origin Central Europe die Bedeutung des Deals für das Unternehmen.

 

 

Über Wolff Walsrode AG und den Industriepark Walsrode
Die Bayer-Tochter Wolff Walsrode AG führt ihre Geschäftsfelder Cellulosechemie und Films im Industriepark Walsrode seit 2001 in rechtlich selbständigen Produktions- und  Dienstleistungs-gesellschaften fort: als Kerngeschäft produziert Wolff Cellulosics hochwirksame Celluloseprodukte unter anderem für Bauwerkstoffe, Druckfarben, Lacke, Pharma, Kosmetik, Lebensmittel  und technische Spezialanwendungen. Die Filmsgeschäfte werden von  Epurex Films, CaseTech, Walothen und der zum finnischen Wihuri-Konzern gehörenden Wipak Walsrode fortgeführt. Die Dienstleistungs-gesellschaft Probis GmbH konzentriert sich auf Technik und Standortbetrieb. Aus- und Fortbildung sowie Personaldienstleistungen werden von AF Personalpartner GmbH angeboten.
Mit diesem Outsourcing stärkt der Industriepark Walsrode seine internationale Position als wettbewerbsfähiger Industriestandort für die Prozessindustrie.

 

 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

Atos Worldline GmbH
Pressestelle

 

Eberhard Wühle
Telefon: +49 (0) 5161/ 44-2203
Email: eberhard.wuehle.ew@wolff-walsrode.de
http://www.wolff-walsrode.de

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen