Atos Origin erhält neuen BP Auftrag für das Transaction Processing

vorherige Pressemeldung

Atos Origin erhält neuen BP Auftrag für das Transaction Processing

Atos Worldline, eine Tochtergesellschaft von Atos Origin, erhält den Zuschlag für einen Vertrag zur Bereitstellung von Abruf- und Transaction Processing-Diensten in britischen BP Tankstellen. Der im März 2004 geschlossene Vertrag stellt eine Erweiterung der Dienstleistungspalette dar, die die Gruppe seit 1993 für BP erbringt.
Paris,  20. September 2004

Seit 1993 erbringt Atos Worldline in Großbritannien die Verarbeitungs-Leistungen für das BP Kartengeschäft für Kredit-, Geld-, Kunden-, Tank- und Zahlungskarten. Neben dem technischen Processing verwaltet die IT-Gruppe auch die manuellen Belege.

 

Der neue Vertrag beinhaltet die Erweiterung um neue Dienstleistungen, die in Ergänzung zu den zentralen Processing-Aktivitäten konzipiert und entwickelt wurden. So können künftig BP und einige ihrer Subunternehmen über eine web-basierte Anwendung namens IPS (Internet Polling Solution) Befragungen und Downloads von jedem Ort mit verfügbarem Internetzugang durchführen.

 

Über die web-gestützte Anwendung VTP (Virtual Terminal Processing) erhalten BP Standorte zusätzlich die Möglichkeit, manuelle Fall-Back-Transaktionen über das Internet abzuwickeln. So müssen keine Papierbelege mehr zur Eingabe übermittelt werden. Gleichzeitig steigen Prozesseffizienz und Cashflow.

 

Das neue Servicespektrum belegt den zunehmenden Ausbau des Produktangebots von Atos Worldline.

 

Robert Mikan, IT Manager Retail bei BP in Milton Keynes, erklärt: „Mit seinem professionellen und serviceorientierten Teams wickelt Atos Worldline bereits seit mehreren Jahren erfolgreich die komplette Verarbeitung des Kartengeschäfts für BP ab. Hinter diesen Dienstleistungen stehen professionelle und serviceorientierte Teams. Als Partner mit zentralem Stellenwert verfügen sie neben einem hohen Maß an Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit auch über ein exzellentes Verständnis unserer Geschäftsanforderungen und unserer Prioritäten – und das gilt vor allem für unseren Anspruch, unseren Retailern einen erstklassigen Service zu bieten. Als Technologiepartner gewährleistet Atos Worldline sowohl die Konzeption, Entwicklung und Implementierung als auch das Hosting und den Support von Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse von BP abgestimmt sind.“

 

„Wir freuen uns, dass wir unsere Beziehungen zu BP ausbauen konnten. Die Verlängerung dieses Vertrags schafft eine solide Basis, auf der Atos Worldline eine strategische Partnerschaft für einen neuen Bereich aufbauen kann. Mit dem Atos Worldline Geschäftsmodell können wir unseren Kunden leistungsstarke Technologien von internationaler Tragfähigkeit zur Verfügung stellen. Im Hinblick auf die fortschreitende Europäisierung des Zahlungs- und Informationsflusses können diese Technologien dabei mit einmaligen Processing-Leistungen aufwarten“, berichtet Peter Phillips, Business Unit Director bei Atos Worldline UK. „Darüber hinaus ist dieser Vertragsabschluss ein wichtiger Schritt für Atos Worldline bei der Entwicklung zum führenden Anbieter von internationalen Processing-Diensten.“

 

Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Vielzahl von Software-Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für hoch entwickeltes IT-Business Process Outsourcing im Bereich Payment und Information Processing. Mit seinen 2.500 Mitarbeitern in Frankreich, Deutschland, Österreich und Großbritannien erwirtschaftete das Unternehmen in seiner früheren Unternehmenskonstellation als Einzelunternehmen der Atos Origin Gruppe im Jahr 2003 einen Umsatz von circa € 400 Millionen und zwar im Wesentlichen in den Bereichen Zahlungs- und Card-Processing-Dienstleistungen, CRM-, Internet- und Spracherkennungs-Dienstleistungen.

 

Weitere Informationen:

Atos Origin
Emilie Moreau
Tel: +33 (0)1 55 91 24 74
e-Mail: emilie.moreau@atosorigin.com

 

Atos Worldline GmbH
Pressestelle
Anja Müller
Hahnstraße 25
60528 Frankfurt/Main
Tel.: (0 69) 66 57-1401
Fax: (0 69) 6 66 68 74
E-Mail: anja.mueller@atosorigin.com
http://www.atosworldline.de


 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen