Leistungsfähigkeit von “Worldline Pay Front Office Solution” belegt

vorherige Pressemeldung

Leistungsfähigkeit von “Worldline Pay Front Office Solution” belegt

Atos Origin und Sun Microsystems belegen Leistungsfähigkeit von “Worldline Pay Front Office Solution”
Frankfurt,  10. November 2004

Atos Worldline, ein Unternehmen der Atos Origin Gruppe, startet nach der Entwicklung ihrer Worldline Pay Front-Office-Anwendungen eine Marktkampagne, die den Zahlungsanbietern die neuen Lösungen näher bringen soll. Atos Worldline und Sun Microsystems konnten im Testlauf erfolgreich einen Spitzendurchsatz von bis zu 800 Transaktionen pro Sekunde für die Verarbeitung und Überprüfung von Karten-gestützten Online-Zahlungsvorgängen in einer Acquirer-Umgebung verwirklichen.

 

Zahlungsanbieter suchen immer neue Wege, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und dabei Betriebskosten zu senken. Gleichzeitig gilt es, auch künftigen Anforderungen gerecht zu werden. Zusammen mit Sun Microsystems konnte Atos Worldline jetzt belegen, dass sich durch gute Zusammenarbeit und aufeinander abgestimmte Techniken Höchstleistungen im „Transaction Processing“ bewältigen lassen und immer wieder neue Maßstäbe gesetzt werden können. Bei diesem speziellen Projekt ging es in erster Linie um die wachsenden Anforderungen im Bereich des Transaction Processing in Acquirer-Umgebungen.

 

Zur Durchführung einer Reihe von Benchmark-Tests wurde das Worldline Pay Authorization System auf eine Sun Serverumgebung aufgesetzt. Das Testszenario war das einer Standard-Acquirer-Umgebung, die auf den geplanten Einsatz bei einem typischen Acquirer abgestimmt war. Mit Hilfe einer Terminal-Simulationssoftware wurden Transaktionen erzeugt und an das Benchmark-System zur Bearbeitung übertragen. Nach Prüfung der Transaktionen wurden diese an eine Netzwerksimulation weiter geroutet. Die Autorisierungsantwort wurde entsprechend bearbeitet und zum anfragenden Terminal geschickt.

 

Der Einsatz eines einzigen Sun Fire E6900 Servers genügte, um die Vorgabe einer unterbrechungsfreien, stabilen Verarbeitung von 500 Transaktionen pro Sekunde zu erreichen. Mit Unterstützung eines zweiten Sun Fire E6900 Servers konnten Spitzenwerte von bis zu 800 Transaktionen pro Sekunde erreicht werden.

 

Diese Ergebnisse sind für Kunden von erheblicher Bedeutung. Aufwändige Investitionen in eine großflächige Infrastruktur bleiben den Kunden zukünftig erspart. Die Sun Fire E6900 Server von Sun Microsystems sind für bis zu 24 Prozessoren vom Typ UltraSPARC IV ausgelegt. Flexibilität ist auch das Markenzeichen des Atos Worldline Autorisierungssystems, das sich schnell und kostengünstig auf neue Anforderungen abstimmen lässt.

 

Für Erik Munk Koefoed, Geschäftsführer von Atos Worldline, sind diese herausragenden Resultate die Bestätigung seiner Erwartungen in beide Systeme. „Die erwiesene stabile Verarbeitung von 500 Transaktionen pro Sekunde belegt eindrucksvoll die zukunftsorientierte Auslegung beider Systeme. Wir konnten veranschaulichen, dass wir unseren Kunden Technologien bieten, die ihr Business nicht nur heute, sondern auch in ferner Zukunft unterstützen. Die Konsolidierung eines Transaktionssystems auf einer neuen Standardplattform erschließt Zahlungsanbietern erhebliche Einsparungsmöglichkeiten bei der Entwicklung neuer Funktionen sowie ein beträchtliches Potenzial zur Betriebskostensenkung. Hard- und Software sind für ein umfangreiches Transaktionsaufkommen bei maximaler Zuverlässigkeit konzipiert. Daneben erfüllen sie die Voraussetzungen für die Senkung der Betriebs- und Aufrüstungskosten.“

 

 

Über Sun Microsystems, Inc.
Seit dem Gründungsjahr 1982 hat sich Sun Microsystems Inc. (SUNW) mit der Vision "The Network is the Computer" zu einem führenden Anbieter von Produkten, Technologien und Services für Network Computing entwickelt. Sun bietet damit die Grundlagen für die Vernetzung der Wirtschaft. Das Unternehmen ist mit über 35.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern vertreten - und im Internet unter www.sun.de.

 

 

Über Atos Worldline
Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Vielzahl von Software-Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für hoch entwickeltes Business Process Outsourcing im Bereich Payment und Information Processing. Mit seinen 2.500 Mitarbeitern in Frankreich, Deutschland, Österreich und Großbritannien erwirtschaftete das Unternehmen in seiner früheren Unternehmenskonstellation als Einzelunternehmen der Atos Origin Gruppe im Jahr 2003 einen Umsatz von € 384 Millionen und zwar im Wesentlichen in den Bereichen Zahlungs- und Card-Processing-Dienstleistungen, CRM-, Internet- und Spracherkennungs-Dienstleistungen.

 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

Atos Worldline GmbH
Pressestelle

 

Anja Müller
Hahnstraße 25
60528 Frankfurt/Main
Telefon (0 69) 66 57-14 01
Telefax (0 69) 6 66 68 74
Email: anja.mueller@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen