Atos Origin auf der CeBIT 2005

vorherige Pressemeldung

Atos Origin auf der CeBIT 2005

Vom 10. bis 16. März in Hannover - Halle 9, Stand E40 und Halle 17, Stand A01.35
Frankfurt/Main,  07. März 2005

Atos Worldline, ein Unternehmen des Atos Origin Konzern, ist vom 10. bis 16. März auf der CeBIT 2005 in Hannover gleich an zwei Standorten mit seinen innovativen Lösungen und Konzepten vertreten. Neben den Zahlungsverkehrslösungen Worldline Pay und Poseidon präsentiert das Unternehmen spezielle Lösungen zur „Gesundheitskarte“ sowie innovative und umfassende Lösungskonzepte und Produkte für den Finanz- und Bankensektor.

 

Halle 9, Stand E40
Am Partnerstand von SUN Microsystems stellt Atos Worldline neben seinen Lösungen auf dem Gebiet des elektronischen Zahlungsverkehrs (Worldline Pay und Poseidon) auch seine speziellen Lösungskomponenten rund um die „Gesundheitskarte“ dem Fachpublikum vor:

 

  • Karten- und Applikationsverwaltung für die elektronische Gesundheitskarte (eGK) und den    Heilberufe Ausweis (HBA)
  • Versichertenaktualisierungsdienst eGK
  • Online-Prüfung für Versicherten- und Zuzahlungsstatus
  • Lösungen für den nationalen und internationalen Zahlungsverkehr

 

Halle 17, Stand A01.35 -
Zielgerechte Lösungen für den Banken- und Finanzsektor

Auf der diesjährigen CeBIT sind erstmalig alle Banking-Themen in Halle 17 vertreten. Im Know-how-Center „Banking & Finance“ werden intelligente Lösungen und innovative IT-Systeme für komplexe Märkte vorgestellt. Am Partnerstand der Bank-Finanz-Systeme zeigt Atos Worldline seine innovativen und vielseitigen Lösungskonzepte und Produkte aus dem Geschäftsfeld System-Integration. Zu finden sind dort:

 

  • Lösungen für POS-Netzbetreiber (Point of Sale): Diese umfassen eine weit reichende, Internet-gestützte Stammdatenpflege für Poseidon Anwender und bilden die Basis für innovative Services und Mehrwertleistungen für den Händler. Weitere Elemente sind ein Systemtestwerkzeug mitsamt Applikations-Monitoring mit PDIAG, das die Verkürzung der Implementierungsphase für neue Systemkomponenten gestattet und standardisierte Reports zur Systemverfügbarkeit im Rahmen von Service Level Agreements (SLA) liefert.
  • Lösungen für Acquirer und Issuer: Diese umfassen die gesamte Bandbreite an Front- und Back-Office-Lösungen und beinhalten eine Lösung zur Echtzeitermittlung und Bekämpfung von Betrugsversuchen sowie eine EMV Full Option Lösung für Kartenherausgeber.
  • Lösungen für Banken: Home-Banking-Dienste mit Internetzugang, Portallösungen für Konzern übergreifende Informations- und Serviceplattformen, Multi-Channel Banking-Lösungen für Firmen- und Privatkunden auf der Basis von HBCI- (Home Banking Computing Interface) und FinTS-Sicherheitsmechanismen (Financial Transaction Security).
  • Lösungen für den Handel: Effiziente Gestaltung des Zahlungsverkehrs sowie Ansätze für eine Karten gestützte Kundenbindung mit Zahlungsfunktion.

 

Messeforum „Bank-Finanz-Systeme“
Die Leitthemen für die Sonderschau der Bank-Finanz-Systeme sind: „Die Karte als Vertriebsmedium“ und „Mit der Signaturkarte neue Kunden binden“. Experten von Atos Worldline werden im Rahmen des Forums zu folgenden Themen referieren:

 

  • 10. März, 15:40 – 16:00 Uhr, Forum B – Dr. Beate Schmitz (Business Consultant): „Europa mischt die Karten – Einflüsse auf den deutschen Debitzahlungsmarkt“.
  • 14. März, 15:00 – 15:30 Uhr, Forum C – Stefan Oetzel (Business Development): „Online-Handel – Vertrauen entscheidet“.

 

 

 

Über Atos Worldline
Atos Worldline ist eine Tochtergesellschaft der Atos Origin Gruppe. Als europaweit agierender Dienstleister bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Vielzahl von Software-Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für hoch entwickeltes Business Process Outsourcing im Bereich Payment und Information Processing. Mit seinen 2.500 Mitarbeitern in Frankreich, Deutschland, Österreich und Großbritannien erwirtschaftete das Unternehmen in seiner früheren Unternehmenskonstellation als Einzelunternehmen der Atos Origin Gruppe im Jahr 2003 einen Umsatz von circa €400 Millionen und zwar im Wesentlichen in den Bereichen Zahlungs- und Card-Processing-Dienstleistungen, CRM-, Internet- und Spracherkennungs-Dienstleistungen.

 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com .

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

Atos Worldline GmbH
Pressestelle

 

Anja Müller
Hahnstraße 25
60528 Frankfurt/Main
Telefon (0 69) 66 57-14 01
Telefax (0 69) 6 66 68 74
Email: anja.mueller@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen