Atos Origin übernimmt weltweite Infrastruktur-Services von Huntsman

vorherige Pressemeldung

Atos Origin übernimmt weltweite Infrastruktur-Services von Huntsman

Zaventem,  28. März 2006

Atos Origin, internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen, und Huntsman Corporation, führendes amerikanisches Unternehmen in der Herstellung und dem Vertrieb von Chemikalien, haben einen mehrjährigen Vertrag unterzeichnet, in dessen Rahmen Huntsman seine IT-Infrastruktur-Services an Atos Origin auslagert. Die Vereinbarung wird zum 1. April 2006 wirksam und schafft Huntsman die Basis zur Senkung der Total Cost of Ownership (TCO), zur Standardisierung und Verbesserung der Servicebereitstellung und zur Anpassung an die Sarbanes-Oxley-Standards.


Im Rahmen des Outsourcing-Vertrags übernimmt Atos Origin für Huntsman weltweite Infrastruktur-Services für dessen globale SAP-Plattformen, Workplaces, Lotus Notes, eCommerce sowie Data-Warehouse-Umgebungen, die auf unterschiedlichen Plattformen laufen, darunter Wintel, Unix, Linux und eine Citrix-gestützte Thin-Client-Officeumgebung. Die Einhaltung der Sarbanes-Oxley-Standards und die Verminderung der TCO sind die Kernpunkte des neuen Vertrags. Atos Origin setzt dabei ihr Global Sourcing Modell effektiv ein und kann so eine Reihe von Diensten der Offshore-Lösungscenter anbieten. Diese sind vollständig mit dem globalen, zentral in Belgien geführten Operation Service Desk gekoppelt.

 

„Die Optimierung des Return on Invest (ROI) und die Senkung der TCO waren für Huntsman die ausschlaggebenden Faktoren, als es um die Neuausrichtung der IT-Sourcing-Strategie ging", erklärt Nicole Neyt, Global Director IT Infrastructure bei Huntsman. “Das solide Know-how von Atos Origin, ihre internationalen Referenzen im Outsourcing von IT-Infrastrukturen und die Option, das Potenzial eines globalen Sourcing-Modells zu nutzen, machte das Angebot zur perfekten Lösung für ein Unternehmen wie Huntsman. Wir sind überzeugt, dass wir mit einem Partner wie Atos Origin unsere Zielvorgaben erreichen können."

 

"Huntsman kann sich fortan voll darauf konzentrieren, das Unternehmen als führenden Player auf dem sich rasch ändernden Chemiemarkt zu positionieren. Wir sind überzeugt, dass wir dieses Projekt zur vollen Zufriedenheit unseres Kunden abwickeln werden", erklärt Henri van Engelen, Managing Director bei Atos Origin Belux.
Die globale Sourcing-Strategie von Atos Origin ist auf die Erbringung durchgängiger Dienste unabhängig vom Standort fokussiert. Diese schaffen transparente Entscheidungsstrukturen bei gleichzeitigem Anstieg des Bereitstellungsvolumens. Atos Origin legt großes Augenmerk auf Kundenzufriedenheit und eröffnet ihren Kunden mit der Implementierung einer globalen Sourcing-Strategie folgende wesentliche Vorteile: Senkung der TCO, Kontinuität und Flexibilität des Business und erstklassige Qualität. Das Unternehmen weist beachtliche Referenzen bei der Implementierung von Global Sourcing Strategien vor und bringt seine bewährte Philosophie "Design-Build-Operate" bei der Erbringung von global gesourcten Diensten zur Anwendung. Gegenwärtig sind etwa 7.000 Mitarbeiter in globalen, Sourcing-Projekten in Europa, Asien und Südamerika eingesetzt, die bis zum CMMi-Grad 5 eingestuft sind.

 

 


Über Huntsman
Huntsman ist ein weltweit agierendes Unternehmen in der Herstellung und dem Vertrieb von Spezial- und Basischemikalien. Die einzelnen Produktionsstätten beliefern weltweit Unternehmen aller Branchen, von der Chemie-, Kunststoff-, Automobil- und Luftfahrtbranche über Schuhwerk, Farben und Beschichtungen bis hin zum Bau-, Technologie-, Landwirtschafts- und Gesundheitsbereich oder Textilien, Reinigungsmittel, Hygiene, Möbel, Gebrauchsgüter- und Verpackungsindustrie. Nach der anfänglichen Schwerpunktsetzung im Verpackungsbereich vollzog Huntsman ein rasches und integriertes Wachstum in der Petrochemie. Huntsman erwirtschaftete 2005 einen Umsatz von $13 Mrd. und beschäftigt 11.300 Mitarbeiter an 57 Standorten in 22 Ländern.

 

 

Über Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.
Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.
In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.
Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.

 

 

 

Atos Origin GmbH
Pressestelle

 

Nicola Popoff
Curiestraße 5
D-70563 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
Telefax +49 (0)7 11/73 77-5 09
Email nicola.popoff@atosorigin.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen