vorherige Pressemeldung

Atos vereinfacht und beschleunigt Bereitstellung von Big-Data-Lösungen

Mit Standardlösung Data Lake and Analytics Factory by bullion können Unternehmen kosteneffizient Mehrwert aus bestehenden Daten ziehen

Paris, 18. Mai 2016

Über seine Technologiemarke Bull stellt Atos die Big-Data-Lösung Data Lake and Analytics Factory by bullion vor. Integriert mit dem bullion Server als Plattform optimiert sie Erfassung, Speicherung und Analyse von Daten. Dadurch erhöht sie die Flexibilität, Sicherheit und Effizienz bei der Echtzeit-Datenanalyse. Unternehmen können so schnell und kosteneffizient Mehrwert aus bestehenden Daten ziehen. Data Lake and Analytics Factory by bullion ist Teil von Atos Codex.

 

In der digitalen Revolution müssen Unternehmen größeren Nutzen aus ihren Daten ziehen. Durch die Kombination eines kostengünstigen Daten-Repositorys (Data Lake) mit erweiterten Analysefunktionen können Unternehmen die Performance verbessern, Prozesse optimieren und die Transformation vorantreiben. Laut den Marktforschern von Gartner steigern Unternehmen, die prädiktive Messgrößen verwenden, bis 2017 ihre Rentabilität um 20 Prozent.

Eine Standardlösung für Big Data

 

Die Lösung Data Lake and Analytics Factory by bullion basiert auf einer offenen Architektur, die sich einfach implementieren und integrieren lässt, enthält moderne Analysewerkzeuge und ist in bullion Server integriert. Dabei handelt es sich um einen hoch skalierbaren und leistungsfähigen Server, der weltweit bereits von über 100 Millionen Benutzern verwendet wird. Das System ergänzt die Funktionalität der Software-Suite mit One-Stop-Shop sowie Support, stärkt Flexibilität sowie Sicherheit und trägt zu optimierten Betriebskosten bei. Mit dieser gebündelten Lösung gewinnen Unternehmen an Flexibilität und sparen Zeit: Ein vorkonfigurierter Data Lake lässt sich in Wochen implementieren, während der Aufbau einer eigenen Lösung häufig Monate benötigt. Zudem lassen sich Big-Data-Anwendungen in Tagen anstatt in Wochen oder Monaten entwickeln.

 

Arnaud Bertrand, Senior Vice President des Bereichs Big Data & HPC bei Atos, meint: „Wir haben das Ziel, Kunden beim Übergang zu Big Data zu unterstützen. Mit Data Lake and Analytics Factory by bullion können Unternehmen Big-Data-Lösungen mithilfe einer effizienten, sicheren und leistungsfähigen Lösung schneller implementieren. Eine End-to-End-Integration – von der Hardware- bis zur Softwareebene – steigert dabei die Performance.“

Integrierte und leicht zu bedienende Software-Suite

 

Durch umfassende Software-Funktionalität sowie maßgeschneiderte Integration, Validierung und Automatisierung unterstützt die Software-Suite Data Lake and Analytics Factory by bullion den digitalen Wandel. Die Software-Suite adressiert die Anforderungen von Endbenutzern und bietet folgende Elemente:

 

  • Kombinierte Produkte, um zentrale Datenverarbeitungs- und Analysefunktionen, wie intelligente Protokollanalyse, Suche und Geolokalisierung, bereitzustellen.
  • Moderner Data Lake auf Hadoop-Basis, der sich schnell bereitstellen und einfach verwalten lässt. Data Scientists verringern dadurch den Verwaltungsaufwand und können durch die zusätzlichen Ressourcen Mehrwert schaffen.
  • Self-Service-Katalog, der mittels validierter und zielgerichteter Vorgaben den Zugang zu Komponenten vereinfacht, die Effizienz der Bereitstellung verbessert und IT-Prozesse optimiert.
  • Flexible und skalierbare Software-Ebene, die das Datenwachstum in unterschiedlichen Umgebungen (On-Premise oder in der Cloud) unterstützt.

Über Bull

 

Bull ist die Atos-Marke für Technologie-Produkte und Software, die heute in über 50 Ländern weltweit erhältlich sind. Das Unternehmen verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung mit technologischen Innovationen, hält 2.000 Patente und beschäftigt ein starkes Forschungs- und Entwicklungsteam mit 700 Mitarbeitern, das mit der Atos Scientific Community kooperiert. Die Produkte und Value-Added-Software von Bull helfen Kunden bei der digitalen Transformation, insbesondere in den Bereichen Big Data und IT-Sicherheit.

 

Bull ist der europäische Marktführer für Hochleistungsrechner (High-Performance Computing). Zum Portfolio zählen unter anderem der energieeffiziente Supercomputer bullx, bullion, einer der weltweit leistungsfähigsten Server für Big-Data-Anwendungen, die Evidian-Software-Lösungen für Identitäts- und Zugriffskontrolle, die hardwarebasierten Trustway-Verschlüsselungslösungen, sowie das hochsichere Smartphone Hoox.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:www.bull.com

Über Atos

 

Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter von digitalen Services mit einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Atos unterstützt Unternehmen weltweit mit Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO) sowie Cloud-, Big-Data- und Sicherheitslösungen. Hinzu kommen Services von der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienste. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen arbeitet Atos mit Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten zusammen: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung. Die Atos Gruppe verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse miteinander und hilft Kunden so, ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

 

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:www.atos.net

 

 

 

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen