Geschafft… Wir sind Master!

Geschafft… Wir sind Master!

L_Atos_Master_Acadamy

Der Wissensdurst unserer MitarbeiterInnen ist besonders groß - und das schätzen wir sehr. Um die Themen Weiterbildung, Gesundheit und Work-Life-Balance aktiv zu fördern, wurde 2014 die konzernweite Initiative Wellbeing@work ins Leben gerufen. 

 

20 neue IT-Meister
Informationstechnologien entwickeln sich heute

ungebremst. In diesem Zusammenhang gilt es natürlich auch, die eigenen Kompetenzen ständig

weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat Atos den außerordentlichen Masterlehrgang „IT Business Solution“ entwickelt. Vor zwei Jahren starteten zwei Dutzend lernwillige Atos-Mitarbeiter aus dem CEE-Raum voll motiviert ins erste Semester. Das intensive, in Englisch geführte Weiterbildungsprogramm umfasste dabei unter anderem die Bereiche IT Law, IT Business Consulting, Strategic Management und Software Technology. „Fundierte Inhalte sowie ein aus Wissenschaftlern und Praktikern bestehendes Lehrenden-Team machten den Lehrgang besonders interessant“, betonte Studentensprecher und Absolvent Klaus J. Lindtner von Atos Österreich. Ein weiterer Pluspunkt des berufsbegleitenden Studiums ist laut Lindtner, dass aufgrund des praxisnahen Unterrichts erworbenes Wissen sofort angewandt werden kann. Auch der rege Austausch mit Kollegen aus unterschiedlichen Ländern galt für die IT-Profis als besonderer Mehrwert des Lehrganges.  


Am 26. Februar 2016 war es dann soweit: Den ersten Absolventen der „Atos Master Academy“ wurde der akademische Grad „Master of Sciene“ in den geschichtsträchtigen Wiener Sofiensälen verliehen. Auch Atos CEE-Chef Dr. Hanns-Thomas Kopf ließ sich den Festakt nicht entgehen und gratulierte den Absolventen persönlich. 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen