Leise, grüne Revolution

Leise, grüne Revolution

Die Energiewende erfolgreich mit Atos meistern

 

Die Art und Weise, wie Strom erzeugt, bereitgestellt und verbraucht wird, hat einen Punkt des Wandels erreicht. Smart Metering und Smart Grid haben die Spielregeln für private, öffentliche und industrielle Verbraucher sowie für Energieversorger grundlegend verändert. Nicht mehr die Zählerkästen, sondern die Prozesse und Systeme, die dahinter laufen, stehen nun im Fokus. Über die nächsten zehn Jahre werden Smart Meter und Smart Grid, intelligente Stromnetze, zur Norm für jeden Versorgungsbetrieb. Dabei bedarf es individueller Lösungen für unterschiedliche Branchen.

 

Atos beteiligt sich bereits seit Jahren aktiv an unterschiedlichen Smart-Grid- und Smart-Metering-Initiativen. Der internationale IT-Dienstleister beweist nicht nur höchste Expertise, sondern schließt alle Aspekte rund um die Planung und den Roll-Out mit ein. Zum nachhaltigen Lösungsangebot von Atos gehören zudem vollständige Fakturierungs- und CRM-Funktionen sowie intelligente Datenkonzentratoren für Smart Grid.

 

Atos Smart Grid Suite (ASGS) – ein einzigartiges Shared Service Modell
Spätestens seit der Einführung der Energieeffizienzrichtlinie der EU ist Smart Metering in aller Munde. Diese sieht nämlich vor, dass in jedem EU-Land bis 2020 mindestens 80 % der Verbraucher mit intelligenten Messsystemen ausgestattet werden. Auch in Österreich wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen für einen flächendeckenden Roll-Out festgelegt. Ziel ist es, 95 % der Stromzähler durch Smart Meter bis Ende 2019 auszutauschen. Die neue Zählertechnologie versetzt den Kunden dabei in die Lage, seinen Stromverbrauch besser kontrollieren und steuern zu können.

 

Bereits abgeschlossene Projekte in Schweden (2009) und Italien (2011) zeugen von der Komplexität, die der Smart Metering Roll-Out mit sich bringt. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist der Einsatz einer Lösung, die sowohl die Verarbeitung der Zählerdaten als auch den technischen Betrieb ermöglicht. Mit ASGS hat Atos eine einzigartige, integrierte Lösung auf den Markt gebracht, die all diese Eigenschaften verbindet. ASGS wird sowohl als Enterprise- als auch als Shared Service-Variante, eine „All-in-one-Lösung“, die für jeden Netzbetreiber einsetz- und leistbar ist, angeboten. Das Shared Service Modell ist beispielsweise bereits seit Jahren erfolgreich in Südtirol im Einsatz. Dort werden rund drei Millionen Smart Meter bei etwa 30 Netzbetreibern mit dem einzigartigen Smart Meter System von Atos betrieben. Auch Frankreich plant bis 2019 die Implementierung von 35 Mio. digitalen Stromzählern auf Basis von ASGS.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen