Ankerbrot AG holt IT zurück nach Österreich

Ankerbrot AG holt IT zurück nach Österreich

Atos betreut ab sofort die gesamte IT-Infrastruktur des größten Bäckereifilialisten Österreichs

 

Die Ankerbrot AG ist mit derzeit 130 Filialen und 2 Produktionsstandorten Arbeitgeber für rund 1.400 Mitarbeiter. Um einen sicheren und effizienten Geschäftsprozess gewährleisten zu können, entschloss sich die Ankerbrot AG dazu, den IT-Provider zu wechseln und die aus Deutschland betreute IT wieder zurück nach Österreich zu holen. Atos wurde damit beauftragt, die komplette IT-Landschaft umzustellen und das Unternehmen sowohl während des Provider-Wechsels als auch anschließend kompetent und nachhaltig zu betreuen.

 

Die neue IT-Infrastruktur stellt für die Ankerbrot AG eine Investition in mehr Sicherheit und effiziente Geschäftsprozesse dar. Das Projekt bot in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung an das Team von Atos. Aus technischer Sicht galt es, die komplette Ankerbrot IT-Landschaft zu analysieren, um innerhalb der Transitionsphase Applikationssysteme, wie etwa SAP, OSCAR POS, Cubeware, BPM Inspire, Microsoft Exchange, Citrix XenApp, EDI und weitere bäckereispezifische Applikationen, zu aktuellen Operating-System- und Applikationsversionen upzugraden.

 

Insgesamt wurden rund 40 Server-Systeme mit 15 TB Storagedaten übernommen und eine hochverfügbare VMware-Farm errichtet. Außerdem galt es sicherzustellen, dass das 7x24 Tagesgeschäft der Ankerbrot AG durch die Provider-Umstellung in keiner Weise gestört oder unterbrochen wurde. Atos bewies Flexibilität und die Kompetenz, ein Unternehmen mit knappen internen IT-Ressourcen während des Provider-Wechsels optimal zu unterstützten.

 

Die Kommunikation und die Teamzusammenarbeit spielten eine wichtige Rolle, um den Kundenansprüchen sowie der zeitlichen Herausforderung gerecht werden zu können. Während der gesamten Transition arbeitete Atos eng mit dem deutschen IT Provider und vier weiteren Projektpartnern zusammen – darunter MICROS Retail Deutschland GmbH, ZS Computer Service GmbH Deutschland, Fischer EDV Beratung, und Target Datenbankmanagement GmbH. Das Projektteam stand zudem in regelmäßigem Kontakt, um schnell auf Probleme und Änderungen reagieren zu können. Es gab fast tägliche Abstimmungen und gerade in der „heißen“ Projektphase konnte das Projektteam dadurch sicherstellen, dass sowohl der Terminplan als auch der Kostenrahmen exakt eingehalten wurden.

 

Dies und die Tatsache, dass sämtliche Projekt-Milestones während der gesamten Transition eingehalten wurden, überzeugte die Ankerbrot AG davon, den richtigen Partner gewählt zu haben. Im Rahmen eines vordefinierten Outsourcing-Vertrages findet daher für die nächsten drei Jahre der 7x24 Betrieb der gesamten Ankerbrot IT-Landschaft im Atos Vienna Data Center statt.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen