Atos schließt Geschäftsjahr 2013 mit Rekordgewinn ab

Atos schließt Geschäftsjahr 2013 mit Rekordgewinn ab

Atos hat den im Dezember 2010 angekündigten Drei-Jahresplan erfüllt und einen Gesamtumsatz von 8,6 Milliarden Euro erzielt. Mit einem Netto-Ergebnis von 262 Millionen Euro (plus 17 Prozent) setzt das Unternehmen eine neue Rekordmarke.

 

Der freie Cashflow des IT-Dienstleisters belief sich im Geschäftsjahr 2013 auf mehr als 350 Millionen Euro und der Gewinn pro Aktie legte gegenüber 2011 um 50 Prozent zu. In den vergangenen zwei Jahren fokussierte sich die Atos Gruppe auf Cash-Generierung, was zu einer Netto-Cash-Position von mehr als 900 Millionen Euro zu Jahresende 2013 führte. 

 

Diese Ergebnisse zeigen, dass die Gruppe über die Erfahrungen und nun auch die finanziellen Mittel verfügt, um den Strategieplan 2016 zu erfüllen, der von 99,6 Prozent der Aktionäre im Dezember 2013 genehmigt wurde. Auf Basis der IT-Services und Zahlungsgeschäfte verfolgt der neue Drei-Jahresplan das Ziel, profitabel zu wachsen sowie bis 2016 die operative Marge um bis zu 200 Basispunkte zu steigern.

 

Außerdem bestätigt Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos, den Plan, den Börsengang der Atos-Tochtergesellschaft Worldline 2014 abzuschließen. Dadurch soll die Entwicklung von Worldline beschleunigt werden, damit das Unternehmen eine führende Rolle bei der Konsolidierung des europäischen Zahlungsmarktes einnehmen kann.

 

Bei einem Umsatz von 8,6 Milliarden Euro, der im Vergleich zu 2012 auf gleicher Basis und bei konstanten Wechselkursen annähernd stabil ist, hat die Atos Gruppe das operative Ergebnis auf 645,2 Millionen Euro deutlich verbessert. Das bedeutet einen Anstieg von 78,3 Millionen Euro sowie eine Ergebnismarge von 7,5 Prozent – das entspricht genau der Prognose von sieben bis acht Prozent, die im Dezember 2010 als Teil des Drei-Jahresplans veröffentlicht wurde.

 

Eckdaten 2013

 

 

Die vollständige Ergebnismeldung in Englisch finden Sie hier.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen