Team Österreich unter den Top 4

Team Österreich unter den Top 4


Die vierte Auflage der Atos IT-Challenge steht unter dem Motto „Connected Living“. Mehr als 300 Studenten von 34 Universitäten aus 10 Ländern weltweit haben dabei ihre innovativen Produkte rund um die vernetzte Welt eingereicht.

Unter den besten vier Teams befinden sich auch zwei Studenten der FH Hagenberg in Oberösterreich. Die beiden Kommilitonen Lorenz und Michael treten mit ihrem Projekt „Digitalcare“ an. Dabei handelt es sich um eine App, die in Wohnungen älterer Mitmenschen installiert wird, um so Angehörige im Ernstfall sofort alarmieren zu können. Sich mit Experten aus der Praxis auszutauschen und wertvolles Feedback zum eigenen Projekt zu erhalten war für die beiden Finalisten der größte Ansporn für die Teilnahme an der Atos IT-Challenge: „Nicht nur wir sind in dieser Zeit gewachsen, sondern wir hatten auch die Möglichkeit, weiter an unserem Projekt zu arbeiten.“

Die diesjährige Award Ceremony 2015 findet am 16. Juni in Paris statt. Dem Siegerteam winkt eine Reise nach Barcelona, einschließlich eines Besuchs im Handy-Kompetenzzentrum von Atos. Die Gewinner erhalten dabei die Gelegenheit, vor Ort auf das Atos-Expertenteam zu treffen, um über die Entwicklung und Vermarktung ihrer Apps zu sprechen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Austria
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen