FIAT/IFTA World Conference 2015

FIAT/IFTA World Conference 2015

FIAT IFTA Banner V06

Vom 7. bis 10. Oktober 2015 findet die FIAT/IFTA World Conference 2015 im Technischen Museum in Wien statt. Im Fokus der Veranstaltung liegt u.a. das 60-Jahr-Jubiläum des Österreichischen Rundfunks. Ziel des jährlichen Branchentreffpunktes ist es eine internationale Plattform für den Austausch von Wissen und Erfahrung zwischen Fernseharchivaren, multimedialen und audiovisuellen Archivaren und Bibliothekaren zu schaffen.

Anfang des Jahres startete der ORF in Zusammenarbeit mit Atos, sowie der Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH und NOA Archiv GmbH ein Projekt zur Migration seines gesamten Programmschatzes. Unter dem Titel „DiMi“ - Digital Migration sollen insgesamt über 600.000 Videokassetten migriert und somit für Nachfolgegenerationen gesichert werden. Bis zu 82 Videostunden sollen täglich auf Festplatte übertragen werden. Die größte Herausforderung liegt dabei darin, dass für die Weiterführung des täglichen Betriebes auch „aktives Material“ portiert werden muss - so werden pro Tag etwa 400 Kassetten für laufende Fernsehproduktionen von diversen TV-Redaktionen benötigt. Gemeinsam mit dem österreichischen Rundfunk wird Atos das für 10 Jahre angelegte Projekt im Rahmen der Veranstaltung präsentieren.

Wir freuen uns auf spannende Vorträge und anregende Diskussionen!

Weitere Informationen zum Event, sowie eine detaillierte Agenda finden Sie hier

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Marko Wildhaber
trans-1-px

Wann

7. bis 10. Oktober 2015

Wo

Technisches Museum Wien
Mariahilfer Str. 212
1140 Wien

Anmeldung

zur Anmeldung

 

 

Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen